06.12.06 09:14 Uhr
 11.167
 

USA: Frau mit Blähungen verursachte unplanmäßige Landung von Flugzeug

Eine Frau, die unter Flatulenzen litt, sorgte dafür, dass ein American-Airlines-Flug außerplanmäßig landen musste. Die Dame wollte den schlechten Geruch nach ihren Blähungen mit angezündeten Streichhölzern überdecken.

Andere Passagiere wurden auf den Geruch der Hölzer aufmerksam und informierten das Personal. Der Flug wurde nach Nashville geleitet, wo er landen musste. Die Passagiere mussten aussteigen und das Flugzeug wurde komplett durchsucht, bevor es weiterflog.

Die Frau wurde nicht weiter mitgenommen.


WebReporter: --Mark--
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Flugzeug, Landung
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2006 09:30 Uhr von geburah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, dass die Notlanden mussten. Stellt euch mal vor der hätte sich entzündet.

Menschen kommen aber auch auf Ideen. Aber ich glaube das liegt eher am Schamgefühl der Frauen. Mir wäre es doch egal ob es den anderen zur Hölle stinkt.
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:07 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Streichhölzer gegen Pupse? Macht Opi auch, aber es nutzt nichts bei seinen Gasen... Und von der Verpuffungsgefahr mal ganz zu schweigen. :-))
Stellt Euch vor, sie hätte sich in der Touristenklasse "Luft" gemacht: herunterfallende Sauerstoffmasken, 96 erstunkene Passagiere, ein ohnmächtiger Pilot, Absturz in den Anden, Kannibalismus im Schneetreiben,... :D

Ich weiß zwar nicht, wie abgebrannte Streichhölze in einem Flugzeug unter deutscher Flagge gehandhabt werden, aber diese Reaktion ist übertrieben und die Durchsuchung grenzt schon an Paranoia
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:13 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bombenattentat: Die Wollte das Flugzeug erst Vergasen und dann Zünden.
Die war von Al Kaida.
Immer diese terroristen und dabei hat se nicht mal auf ne Bombenbauanleitung aus dem Internet gebraucht.
So entgeht man der Rasterfahndung.

XD XD XD
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:21 Uhr von Knüppli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Das ist lustig ohne witz mal ...
Die werden immer kreativer die von al kaida ^^....
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:34 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wechlol: Da fällt mir nur noch eins ein: "Die spinnen die Amis!"
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:44 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andere: Passagiere sahen die Frau mit ihren Raumduft Versuchen ja nicht also war es eine richtige Entscheidung. Aber lustig ist es trotzdem.
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:56 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein dezentes Deo hätte es auch getan was wäre gewesen, wenn die Gase sich entzündet hätten ? Mann Mann Mann... Probleme haben die Leut´....
Kommentar ansehen
06.12.2006 11:57 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raumduft ??? Auch noch Flüssigsprengstoff dabei.

Jetzt Gehts aber los
Kommentar ansehen
06.12.2006 12:09 Uhr von mäckerer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meint: son`schitt .....
Kommentar ansehen
06.12.2006 16:23 Uhr von sexy-tina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muhahah: oh mann...alles philosphiert über deos, raumdüfte und streichhölzer *kopfschüttl*
aufs klo gehen hätts auch getan ;)
Kommentar ansehen
06.12.2006 17:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustige meldung: Ich hab das heute Mittag schonmal gelesen.
Ist ja witzig auf was für Ideen manche Leute kommen.
Aber immerhin überdeckte der verbrannte Holzgeruch den anderen Geruch. So gesehen hat sie ihr Ziel erreicht.
Das nächste mal vielleicht mal ein Deodorant mitnehmen.
Kommentar ansehen
06.12.2006 17:44 Uhr von Mr. Tetris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deo??? die hätten sie sicher getasert wenn die dea dabei gehabt hätten, oder kennt ihr nich die lustiegen spiele mit dem deo und den streichhölzern?
Kommentar ansehen
06.12.2006 18:42 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Shit happens :o): XXX
Kommentar ansehen
06.12.2006 19:16 Uhr von Privat Antrax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die eigenen sind doch ok rofl ......
Kommentar ansehen
06.12.2006 21:32 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mitleid für die extremistin: hätte schlimm enden können. hätte sich ein zündholz während eines riesenfurzes entzündet, hätte der feuerstrahl aus dem anus der bemitleidenswerten dame die leute hinter ihr zu asche verbrannt. nächstes mal soll die extrembläherin den flug auf dem klo verbringen. ist natürlich sehr anstrengend von frankfurt bis nach brisbane.
Kommentar ansehen
07.12.2006 08:50 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Streichhölzer? Wie hat sie die denn in Flugzeug bekommen? Ich dachte die dürften nicht mehr mitgenommen werden?


@News: Sachen gibts .....
Kommentar ansehen
07.12.2006 09:33 Uhr von Animal Farm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Biogas Angriff! Sie haben sie also doch, die Massenvernichtungswaffen. Zum Glück hat der Zünder nicht funktioniert *g*
Kommentar ansehen
09.12.2006 15:37 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie dumm: kann Frau nur sein. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?