05.12.06 21:00 Uhr
 3.006
 

Amoklauf an Schule in Baden-Württemberg geplant?

Alle Schulen des Landes Baden-Württemberg wurden vom Kultusministerium darüber informiert, dass im Internet in einem Chat des Spiels "Counter-Strike" ein Amoklauf für den Nikolaustag (sechster Dezember) angekündigt wurde.

Zwei Realschüler aus Rheinland-Pfalz sollen im Internet auf eine Person gestoßen sein, die diese Tat ankündigte und auf Nachfrage bestätigte, dass sie es ernst meine. Weder die Person noch der Schulort konnten bisher identifiziert werden.

Die Polizei rät zu erhöhter Wachsamkeit und empfiehlt, auffällige Wahrnehmungen vertraulich zu melden. Zur Schulzeit soll verstärkt Streife gefahren werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: evilboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Baden-Württemberg, Amoklauf, Baden
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2006 20:56 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, ob das wirklich ernstzunehmen ist. Ich glaube eher, dass das ein aufmerksamkeitssüchtiger Trittbrettfahrer ist...
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:07 Uhr von yup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hab ich doch grad auch was gelesen http://www.n24.de/...

Da scheints ums gleiche Thema zu gehen.

Aber wie wollen die alles schützen.
Das geht doch eh nicht, es sei denn man hat Geld.

Aber mich wunderts, warum es soviel Arbeitslose gibt, die man doch gut als "Türsteher" verpflichten könnte.
Oder Schultickets einführen, die wie ein Türautomat erst aufmachen, wenn man die Karte durchgezogen hat und identifiziert wurde.
Dann hat man es auch leichter mit den Schulschwänzern.
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:07 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wär gar nicht gut: einerseits wärs natürlich wieder mal eine traurige tat, andererseits sähe ich dann keine chance mehr, dass die "killerspiele" diskussion irgendwie an realität und sachlichkeit zunehmen wird. der beckstein geht bestimmt so weit, dass er hausdurchsuchungen deswegen bei allen schülern machen will...
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:18 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lediglich ein makabrer Scherz für das wieder Onlineshooter die Hosen runterlassen müssen.
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:26 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: geben die uns dann nicht schulfrei? ):
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:43 Uhr von kfhd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: das wird dann ja wohl ein lustiger nikolaustag morgen in der schule...
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:44 Uhr von DemonBuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natuerlich jetzt kommts raus! Alle haben Amoklaeufe geplant. Vorher niemand, aber auf einmal jetzt sprießen die Amoklaeufer wie Pilze aus dem feuchten Morast.

Laecherlich.
Kommentar ansehen
05.12.2006 22:15 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das denn werden? Will der Staat nun jedesmal die Polizisten Streife fahren lassen wenn jemand sagt, er habe von jemanden gehört der gehört habe, dass jemand in einem "Counter-Strike"-Chat sagte, dass er einen Amoklauf ausüben wird?
Kommentar ansehen
05.12.2006 22:38 Uhr von Hallu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gester an meiner schule: herausgekommen das ein Schüler für morgen ein school shooting "geplant" hatte. Wie ernst er es meinte ist unklar. Jedenfalls hat er es mehreren Leuten angekündigt und eine Todesliste erstellt. Da er im besitz einer Jagdlizenz ist hat er auch (mindestens) ein Gewehr.
Er wurde dann gestern von der Polizei abgeholt und hatte Gespräche mit dem Schulleiter+psychologen.
Meine Schule ist übrigens in Köln
Kommentar ansehen
05.12.2006 22:46 Uhr von L.o.D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der soll nur kommen: wenn der an meine schule kommt, dann hat er schlechte karten :P
Kommentar ansehen
05.12.2006 22:58 Uhr von HeinzHaraldGay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dynAdZ @ terrordave: traurig aber wahr :(((

denke aber is nur ein "scherz" (haha)

naja morgen werden wirs wissen wies gelaufen ist ...


Mit freundlichen Lachkrämpfen

HeinzHaraldGay
Kommentar ansehen
06.12.2006 03:26 Uhr von Protonenpumpenhemmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schüler aus: Rheinland Pfalz, Schule in Baden-Württemberg - Hauptsache die Pisa-Bälger kennen sich mir den Bundesländern aus und bringen das nicht durcheinander.

Aber wie praktisch, dass solche Meldungen just im Moment der Debatte über Gewaltspiele kommen. Und dann noch CS-Forum, Günni hats gefreut.
Kommentar ansehen
06.12.2006 06:19 Uhr von kfhd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RP und BW: @Protondingsbums
Also ich wohne auch in Rheinland-Pfalz, gehe aber in Baden-Württemberg zur Schule. Und da bin ich nicht der einzige... ;)
Kommentar ansehen
06.12.2006 08:11 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Baden-Württemberg allein ist schon Grund genug für einen Amoklauf, aber zum Thema:

Das sind nun fast alles Trittbrettfahrer, die sich über solche Dinge ins gerede bringen wollen. Traurig, das unsere Gesellschaft so weit gekommen ist ...
Kommentar ansehen
06.12.2006 09:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein amoklauf: amok = unzurechnungsfähig und gewalttätig

geplant?
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:16 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fang di Katz: Sicher. Sag das mit der Entspannung doch bitte den Schülern, Eltern und Lehrern aus Meißen, Reichenhall, Erfurt, Coburg, Emsdetten etc. Die stimmen dir sicher vollinhaltlich zu...
Kommentar ansehen
07.12.2006 08:29 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fang di katz: zehner verloren.

was ist gestern nicht alles passiert.

der verdächtige beging selbstmord
ich war auf dem weihnachtsmarkt
der hsv hat gewonnen
mittags kam ich nicht ins internet

pech für dich
garviel freut sich aufn zehner
:-))

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?