05.12.06 18:53 Uhr
 950
 

Auto: Lackfarbe Weiß entwickelt sich zur Trendfarbe

Auf den großen Auto-Ausstellungen im Herbst dieses Jahres konnten aufmerksame Beobachter einen neuen Trend ausmachen. Immer mehr Automobile wurden bei ihren Premieren in weißer Farbe präsentiert.

Dies bestätigt auch Ferdinand Dudenhöffer, der mit seinem Prognoseinstitut B&D aktuelle Autotrends analysiert. Wurde diese Farbe früher vor allem für "Billigautos" gewählt, lackierten die Hersteller jüngst immer mehr Luxusmodelle in Weiß.

Experten aus der Lackindustrie gehen noch einen Schritt weiter. Sie rechnen damit, dass Weiß in absehbarer Zeit zur drittwichtigsten Lackfarbe überhaupt wird. Auf den Spitzenplätzen unter den Lackfarben stehen aber immer noch Schwarz und Silber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2006 18:35 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel weiße Autos habe ich noch nicht gesehen. Möglicherweise hab ich aber auch nicht drauf geachtet. Doch wer weiß: Die Profis auf dem Messen machen es vor und der Autoverkäufer findet es chic. Wir werden sehen. Mein Wagen ist blau und damit gefällt er mir richtig gut.
Kommentar ansehen
05.12.2006 18:59 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon länger zu beobachten Vor allem Tuner bedienen sich schon seit Monaten des weißen Lacks um ihre Fahrzeuge hervor zu heben, und in Japan und in den arabischen Ländern galt weiß schon immer als besonders edel.

Wirklich neu ist das also nicht, wer Trendsetter sein will sollte seinen Wagen mattschwarz lackieren, das wird nämlich auch ganz groß kommen... Find ich persönlich auch viel besser als Weiß, mattschwarz kombiniert mit silbernen Felgen und ein paar Chromapplikationen sieht schön aggressiv aus. Und jetzt bitte keine Rückschlüsse auf meinen Fahrstil nur weil ich auf eine sportlich-aggressive Optik (!) stehe. ;-)
Kommentar ansehen
05.12.2006 19:33 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß? Nicht mit mir! Ist irgendwie so ne langweilige Standard-Farbe!
Kommentar ansehen
05.12.2006 19:48 Uhr von KingKobra3105
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß????? Auch das noch dann mal viel spass beim Putzen,Silber und Schwarz sind doch nicht so Empfindlich und der Lackierer freut sich auch(teurer)lol
Kommentar ansehen
05.12.2006 20:11 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das lustigste: Weiss ist garkeine Farbe...

weisse Farbe...ein Widerspruch in sich... :-/

Und übrigens nicht verwunderlich.
Gangster hat ja keine Lust bei steigender Erdtemperatur in seiner schwarzen Karosse gegrillt zu werden^^

Mlg jp
Kommentar ansehen
05.12.2006 20:24 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat auch Vorteile dann fällt nicht jeder Vogelschiss gleich so auf.
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:49 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
igitt: Bei Toyota war es lange Zeit üblich, dass jedes neue Modell erstmal in weiß präsentiert wurde - das ist doch höchstens eine Farbe für Lieferwagen oder Kurierdienste :-/. Ein weißes Auto will ich ganz sicher nicht fahren.
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:54 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.12.2006 22:37 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiße Autos.. :-(: für mich sind weiße Autos weiterhin = billigautos

sieht einfach nach nix aus, dann lieber ein schönes grau oder roter Candylack :-).. kommt aber auch aufs Auto an, welche Farbe besser steht
Kommentar ansehen
05.12.2006 23:40 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GAG: Größt anzunehmender Gegner: Oma mit weißen VW-Passat-Kombi, Hutablage voll mit Einkaufstüten.
Kommentar ansehen
06.12.2006 01:30 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nö, brauch ich nicht nochmal: Habe mal ein Auto in weiß gehabt.

Wenn man nicht ständig am Putzen ist, dann bekommt mans irgendwann nicht mehr richtig sauber.

Und schwarz ist auch Mist, die Firmenwagen mit denen ich ständig rumdüse sind meist schwarz. Meine Fresse, die DInger sind auch "schnell" schmutzig.

Dann schon lieber silber, da sieht man den Dreck nicht so schnell.
Kommentar ansehen
06.12.2006 08:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaub ich nicht: in unserer strasse steht nicht ein einziges auto das weiss ist....die haeufigste farbe ist hier rot und blau
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:38 Uhr von malekithxk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An alle Zweifler : Ich konnte es zuerst auch nicht glauben, aber habt ihr schonmal den GTI in weis gesehen ?

http://youtube.com/...
http://youtube.com/...
http://youtube.com/...

^^
sieht nicht auf Videos gut aus
Kommentar ansehen
06.12.2006 11:13 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hatte auch einen weißen 5er BMW. Habe leider keinen mehr in weiß gefunden. Also habe ich einen schwarzen Wagen gekauft. Anscheinend gibts bald wieder welche. Und bei dem sah die Lackierung nicht billig aus.
Kommentar ansehen
06.12.2006 11:13 Uhr von Master_X
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix neues Das wird von der Autoindustrie geregelt und geplant...

Greez Master_X
Kommentar ansehen
06.12.2006 12:06 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pozilei: Dabei hat die Polizei doch erst auf Silber umgeschwenkt, weil Silberne Autos nach den Polizeigebrach besser verkaufen lassen als weisse.

Tja voll reingelaufen

*g*
Kommentar ansehen
06.12.2006 12:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also kaufen die meisten was uns die autoindustrie sagt, aber nicht was der kunde wirklich moechte.
Kommentar ansehen
06.12.2006 13:19 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön und gut solange die Karre sauber und neu ist, dicke Alus und die Toppausstattung intus hat, sieht sie natürlich auch in weiß gut aus.
Aber wehe bei dem weißen Auto handelt es sich wieder nur um einen 45-PS-Polo oder Corsa mit Plastikradkappen und Buchhalterausstattung... da kann kein Trend gegen den Eindruck der Billig-Karre anstinken.
Mir kommt so schnell jedenfalls kein weißes Auto in die Garage. Spätestens wenn Genosse Rost sich in den Kotflügeln breit macht, ist bei einem weißen Auto in Sachen Optik nämlich Hopfen und Malz verloren.
Kommentar ansehen
06.12.2006 13:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also luegt die autoindustrie........wir die verbraucher kaufen das was die uns sagen...da angeblich die umfrage dies ergeben hat
Kommentar ansehen
06.12.2006 16:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagt Ferdinand Dudenhöffer: Na da versucht aber einer seine Lieblingsfarbe durchzusetzen.
Denn weiss geht als Autofarbe gar nicht.
Dunkel muss das Auto sein. Keine hellen Farben.
Niemals.
Weiß wird sich nie durchsetzen.
Kommentar ansehen
07.12.2006 12:02 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher? Einige meinen hier dass sich weiß nie durchsetzen wird... Mein Ding wäre es auch nicht, aber es ist tatsächlich immer öfter zu sehen.

http://www.autobild.de/...

http://www.autobild.de/...

http://www.auto-motor-und-sport.de/...

http://www.auto-motor-und-sport.de/...

http://www.auto-motor-und-sport.de/...

http://www.auto-motor-und-sport.de/...


Lässt sich beliebig fortsetzen. ;-)
Kommentar ansehen
07.12.2006 12:51 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enny: Wie soll denn eine einzelne Person, die gar keine Entscheidungsbefugnis bei irgendeinem Automobilhersteller hat, eigene Wünsche durchsetzen. Zumal ja eindeutig geschrieben ist, dass es um bereits gemachte Beobachtungen geht.

---
Grundlegend kommen solche Trends zu einem guten Teil aus der Richtung der Lackhersteller.
Kommentar ansehen
07.12.2006 17:22 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist so: ja, sieht aber finde ich bei manchen modellen scheiße aus. mercedes zum beispiel oder bmw. einen weißen focus könnte ich mir auch nicht vorstellen.
Kommentar ansehen
07.12.2006 18:24 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Wie ich in meinem ersten Beitrag schrieb, schau dir mal die Fuhrparks der arabischen Scheichs und der reichen Japaner an, da findest du fast nur Mercedes und BMW und alle in weiß.

Ist halt Geschmacksache, ich fänd silber oder schwarz auch schicker, aber scheiße sehen die Autos deshalb noch lange nicht aus...
Kommentar ansehen
07.12.2006 18:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lackhersteller: hat zuviel weisse farbe vorraetig...also hat er mal schnell eine trentwende eingeleitet......also ist weiss nun in.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität des Manchester Attentäters genannt: 22-Jähriger libyscher Herkunft
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?