05.12.06 18:42 Uhr
 70
 

"WarPath" soll im ersten Quartal 2007 erscheinen

Spiele-Publisher Lighthouse Interactive hat sich bekanntlich die Vertriebsrechte für den Shooter "WarPath" aus dem Hause Digital Extremes geangelt. Nun wurde ein neuer Veröffentlichungstermin bekannt gegeben.

Nach der Mitteilung des Publishers soll "WarPath" nun im ersten Quartal des nächsten Jahres erscheinen. Ursprünglicher Termin war der Sommer 2006. Ein konkretes Datum soll demnächst bekannt gegeben werden.

Digital Extremes sind unter anderem durch die Spiele "Unreal Tournament 2004" und "Pariah" bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Quartal
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2006 18:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen ob das Spiel überhaupt erscheinen darf. Denn laut dem bayrischen Innenminister sollen die Käufer von sogenannten "Killerspielen" ja bist zu einem Jahr in den Bau wandern. Wie er auf die Idee gekommen ist, weiß ich auch nicht, aber der Politik scheint es durchaus ernst zu sein, solche Spiele zu verbieten. Meiner Meinung nach der komplette Unsinn. Was ist mit Action-Filmen, mit Waffengeschäften usw.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?