05.12.06 16:02 Uhr
 556
 

Entschuldigung von Gwyneth Paltrow wegen der Falschinterpretation ihrer Aussage

Wie das Internetportal "People Online" in einem Interview berichtet, sei die Schauspielerin Gwyneth Paltrow traurig über die Fehlinterpretation ihrer Aussage über ihre Heimat. Sie sei stolz Amerikanerin zu sein, so die Schauspielerin.

Sie ist New Yorkerin und würde nie über ihr Herkunftsland negativ reden, so Paltrow. Außerdem sagte sie, dass sie nie in ihrem Leben einer portugiesischen Zeitung ein Interview gegeben habe.

Die total verdrehten Kommentare Paltrows seien auf ihre schlechten Spanischkenntnisse zurückzuführen, da sie einmal versuchte, in einer Pressekonferenz in Spanien in der Landesprache zu sprechen.


WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aussage, Entschuldigung, Gwyneth Paltrow
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und Drew Barrymore angeblich zerstritten
NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Neue Biographie enthüllt Affäre von König Felipe VI. mit Gwyneth Paltrow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2006 15:58 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man in ein fremdes Land Reist,sollte man sich erst einmal mit der Sprache vertraut machen bevor man versucht in dieser zu Sprechen. Wie man sieht kann das alles falsch verstanden werden.
Kommentar ansehen
05.12.2006 16:46 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, jetzt auf einmal: Schlechte Sprachkenntnisse - Typisch Amerikanisch, lol.
Trotzdem nur eine Ausrede :)
Hätte ich genauso gemacht - Sorry, me was confused and i suck at european language.
Kommentar ansehen
05.12.2006 18:51 Uhr von kakerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: sie hat einfach offen ihre meinung gesagt und jetzt muss sie das schnell wieder revidieren, damit sie ja keine probleme bekommt.
Kommentar ansehen
06.12.2006 16:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: Sie hat es gesagt.
Denn diese "Entschuldigung" nimmt ihr nämlich niemand ab.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und Drew Barrymore angeblich zerstritten
NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Neue Biographie enthüllt Affäre von König Felipe VI. mit Gwyneth Paltrow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?