05.12.06 09:09 Uhr
 3.779
 

Kaffee: Keine Belastung für den Körper

Die deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik beruft sich auf eine Studie, die im Jahre 2005 in den USA gemacht wurde. Der Kaffeegenuss belastet weder den Blutdruck noch das Herz-Kreislaufsystem.

Lediglich der Cholesterinspiegel wird bei dem Genuss von Kaffee-Ölen beeinträchtigt. Diese befinden sich in den Bohnen, die bei der Variante des Filterkaffees weitgehend nicht mehr vorhanden sind.

Ein Verzehr von maximal fünf Tassen sollte aber am Tag nicht überschritten werden. Hierbei ist es gleich, welchen Kaffee man zu sich nimmt.


WebReporter: Maikaefer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Körper, Kaffee, Belastung
Quelle: www.netdoktor.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2006 07:13 Uhr von Maikaefer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das überrascht mich doch sehr, da der Kaffee doch immer bei den Ärzten verpönt wird. Also Der Genuss kann weiter gehen, aber wie alles im Leben- In Maßen.
Kommentar ansehen
05.12.2006 09:37 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
her mit dem schwarzen gold :): naja studien, ich denke es sit wie bei vielen anderen dingen auch, die dosis macht das gift
Kommentar ansehen
05.12.2006 09:47 Uhr von maexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
This questionnaire is sponsored by nestle´: Diese Umfrage wurde von Nestle gesponsert
Kommentar ansehen
05.12.2006 10:51 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jede: Woche kommen Statistiken mit gegenteiligen Ergebnissen. Am besten nicht all zu viel Kaffee trinken und dann ist es gut. Ich trinke so gut wie gar keinen.
Kommentar ansehen
05.12.2006 12:19 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na super: ich frage mich langsam welche studie jetzt wirklich der wahrheit entspricht, einmal heisst es kaffee is schlecht, einmal heisst es, kaffee ist gut - das soll mal jmd checken..
Kommentar ansehen
05.12.2006 13:15 Uhr von mobilejojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin seoit über 30 Jahren Kaffeejunkie: War jurz vor der intravenösen Kaffeezufuhr. Bin seitdem ich 13 bin leidenschaftlicher Kaffeetrinker, zwischenzeitlich wurde der Kaffee um 2 Schachteln Zigaretten ohne Filter (pro Tag) ergänzt. Hab´ aber vor 7 Jahren aufgehört zu rauchen. Kaffee und Espresso in fast allen Variationen und Mengen - mir geht es immer noch super! Jertzt bin ich über 50! Kumpel, die oft übervorsichtig zugange waren, haben Zipperlein ohne Ende´. Ach ja. Wie Churchill: No sports!
Kommentar ansehen
05.12.2006 14:49 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schütt mir jetzt erst mal einen auf diese gute Nachricht auf. Und für den Maikäfer tu ich noch ein Löffelchen oben drauf.....

Hmmmmm ;-))
Kommentar ansehen
05.12.2006 15:01 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm? "Keine Belastung für den Körper"

"Ein Verzehr von maximal fünf Tassen sollte aber am Tag nicht überschritten werden."

Häh? Warum limitiert wenn es laut Aussage keine Belastung existiert?
Kommentar ansehen
05.12.2006 16:39 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News des Tages Das ist ja mal eine gute Nachricht; in dem Sinne: PROST!
Kommentar ansehen
05.12.2006 16:42 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage Also ich kenne es so das wenn man Abends Kaffee trinkt man schlecht schlafen kann,mein Niederländischlehrer hat das Gegenteil behauptet und meinte das die Niederländer abends bevor sie schlafen Kaffee trinken ........ist da was dran? ich meine Kaffee ist doch Wachmacher =)
Kommentar ansehen
05.12.2006 17:01 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@delphinchen: die wirkung des wachbleibens hast du nur wenn du nie oder selten kaffee trinkst... wenn sich dein körper drauf eingestellt hat ist das egal... dann musste schon löffelweise das kaffeepulver essen...

ich finde sogar abends schmeckt kaffee noch besser als tags über...
Kommentar ansehen
05.12.2006 17:41 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte: für solche studien keinen koffeinfreien kaffee nehmen.
wasn schwachsinn!

@mobilejojo
ja es gibt zufälle.
willst du jetzt behuaupten weil es dich (noch) nicht erwischt hat sind koffein und zigaretten harmlos?
Kommentar ansehen
11.12.2006 23:23 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kann ich kaum glauben.... schleißlich werden die Bohnen geröstet - und wenn da mal keine Giftstoffe entstehen:-)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?