05.12.06 08:40 Uhr
 6.977
 

Flugzeugluke schließt nicht richtig - Crew steckt Teekanne ins Loch

Während des Fluges eines Militärjets der Royal Air Force, es handelte sich um einen Nimrod MR2, ließ sich am Montag eine Luke nicht korrekt schließen. Durch die Luke werden Sonarbojen abgesetzt.

Die Crew setzte kurzerhand in die 20 Zentimeter große Öffnung eine Teekanne ein. So abgedichtet konnte die Maschine ohne Probleme zu ihrem Einsatzort Kinloss (Schottland) zurückfliegen.

Vor zwei Monaten ist in Afghanistan eine ähnliche Maschine abgestürzt, dabei kamen alle Insassen um. Laut einem Offizier der Royal Air Force sind Nimrod-Flugzeuge am Himmel unterwegs, die zum Teil notdürftig repariert sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flugzeug, Loch, Crew
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2006 09:58 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wusste garnicht das die RAF Militärjets hatte =)
Kommentar ansehen
05.12.2006 11:59 Uhr von DonJuandeMatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RAF? Hat mich auch etwas gewundert!
Gibts die noch? schon lang nichts mehr von denen gehört.
;-)
Kommentar ansehen
05.12.2006 12:03 Uhr von Stalker_CH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RAF XD: musste grade en bissel lachen^^ wäre besser gewesen hätte man das ausgeschrieben :D
Kommentar ansehen
05.12.2006 12:23 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Für alle die sich immer noch wundern:

RAF = Royal Air Force
Die Luftwaffe der Briten
Kommentar ansehen
05.12.2006 13:03 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
teekanne zum Loch abdichten? das ist englisch!

no further comment
Kommentar ansehen
05.12.2006 14:55 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie so oft im leben man muss sich nur zu helfen wissen :-)
Kommentar ansehen
05.12.2006 16:11 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bildung wie 5 metter feldweg die besagte RAF (royal air force) hat den namen wohl schon laenger fuer sich

kennt ihr denn nich das lied:

there are ten german bombers in the air? :P

Kommentar ansehen
05.12.2006 17:45 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man bekommt: immer mehr vertrauen in die fluggesellschaften...fehlende kontrollen, fehlende wartung, fehlender service...da schwimm ich lieber nach gran canaria als dass ich mich in so eine bruchmaschine setze
Kommentar ansehen
05.12.2006 17:54 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@funk0r: Was bedeutet "5 metter"?

Wie war das mit der Bildung?
Kommentar ansehen
05.12.2006 18:37 Uhr von - anonymous -
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: ich bezweifel eh dass dich die royal air force nach gran canaria fleigen würde... ^^
Kommentar ansehen
05.12.2006 19:52 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
- anonymous - , sei dir mal nicht so sicher. ;-)

Solch eine Nachricht gab es doch auch schon bei SSN
Die serbische Luftwaffe vermietet doch ihre Maschinen samt Piloten an reiche Geschäftsleute, die schnell in den Urlaub fliegen wollen.
Kommentar ansehen
05.12.2006 22:09 Uhr von yarrr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fantastisch! Wir sollten diese seelenlose Teekanne ehren!
Kommentar ansehen
05.12.2006 22:17 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Leistung ? Naja, von Royal oder RAF ? Fake oder Kurioses?
Da flieg ich doch -wenns schon sein muß- mit einer "Elefanten- oder No-Name-Airline.
Kommentar ansehen
06.12.2006 19:43 Uhr von Urwaldschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie macht die: Besatzung nun ihre "Tea Time" ohne Teekanne; ein echtes Problem für Engländer.
Kommentar ansehen
09.12.2006 22:59 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ja mal ne geile Meldung:-)
erinnert mich etwas an Ögertours.......

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?