04.12.06 22:21 Uhr
 676
 

Grimmen: Rechtsextreme haben Anne-Frank-Ausstellung im Visier

Eine geplante Ausstellung über das Holocaust-Opfer Anne Frank, die vom 6. bis 22. Dezember im Grimmener Kulturhaus dargeboten werden soll, ist in das Visier rechtsextremer Kreise gerückt.

Bei einem der Vorbereitung der Ausstellung dienenden Seminar erschienen acht offenbar dem echtsextremen Spektrum angehörige junge Männer und verteilten CDs, deren Inhalt unter anderem darauf abzielten, Anne Frank anzugreifen.

Thomas Heppener, seines Zeichens Direktor des als Veranstalter agierenden Anne-Frank-Zentrums, berichtete, dass zwei der Störenfriede (unter ihnen ein NPD-Funktionär) versucht hätten, sich für das Vorbereitungsseminar einzuschreiben.


WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Recht, Visier, Anne-Frank
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2006 22:42 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und ? solange sie nichts illegales machen
Kommentar ansehen
04.12.2006 23:47 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alfadhir: Ist ja auch nur eine Nachricht. Ansonsten schon recht pietätlos von den guten NPD-Aktivisten, ausgerechnet dort aufzukreuzen. :-)

Das genügt doch als Grund für die Nachricht, oder?
Kommentar ansehen
05.12.2006 01:10 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alfadhir: Ein Holocaust-Opfer das von Nazis (Rechten) mit Vorsatz angegriffen/in den Dreck gezogen wird, dürfte doch wohl in unserem Staat bereits eine Straftat sein oder ?!
Kommentar ansehen
05.12.2006 01:42 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jesse_james: Das verteilen von CDs und pure Anwesenheit ist noch lange nicht das, was Du herbeibeschwörst. Der Rest wird doch gerade erst geprüft.
Bleib mal sachlich.

@ Topic
Was spricht dagegen einfach diese ominösen CDs in den Müll zu werfen - und das recht demonstrativ?
Kommentar ansehen
05.12.2006 05:07 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das thema frank wurde zu oft durchgekaut.... und langweilt.!!
eine person schreibt ein tagebuch mit ihren aktivitäten wirft laut tagebuch "luftpost".. etc.. ist ne klare propaganda... egal von welcher seite.... wie wär es zum beispiel mit der verfilmung die klage von verskalvten afrikanern die nach amerika zur gratisarbeit für europären verschifft worden sind ....und die nach über 200 jahren klagten und die klage abgewiesen worden ist!


ich bin geboren anno 1977 und was 19hundertirgendwas gewesen war trifft mich keine schuld! ich kenne juden ..moslems und mit den komm ich prima zurecht..

und was die israelis abziehen mit ihren streubomben... das finde ich auch nicht gut ;)
Kommentar ansehen
05.12.2006 08:39 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdbewohner: hat dir, ausser mir jetzt, schon einmal jemand gesagt, dass man deinen gedanken, zumindest wenn du sie schriftlich verfasst, nur sehr schwer folgen kann?!
Kommentar ansehen
05.12.2006 10:40 Uhr von MaWa73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte genaus so löschen wie den Beitrag das in: Berlin 50% aller Türken arbeitslos sind ....

Leute die Plattform stinkt doch zum Himmel hier...

politisch unkorrekter gehts ja wohl nimmer..

wenn ein "Rechter" einen pups lässt kann man das hier lesen wenn aber krimminelle Ausländer mal wieder zuschlagen erfährt man hier nichts oder Beiträge werden gelöscht...

Armes Deutschland...
Kommentar ansehen
05.12.2006 11:01 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schließe: mich einigen Vorrednern an. Bis jetzt ist gar nichts passiert außer das man CDs verschenkt hat. Das ist nun keine Nachricht wert.

Wo der Zusammenhang von Neger Sklaven ist weiß ich allerdings nicht.
Kommentar ansehen
05.12.2006 11:58 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
horror: Vorsicht! Nur weil es Juden auf der Krankenstation gab, heißt das nicht, dass keine Vergasungen stattgefunden haben. Die Tatsache, dass es Leute gibt, die den Krieg überlebt haben und davon erzählen können, bedeutet schließlich auch nicht, dass es keinen sooo schrecklichen Krieg gegeben haben kann...
Kommentar ansehen
05.12.2006 12:17 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MaWa73: Wenn dir SSN noch nicht rechtslastig genug ist, musst du direkt ins NPD Forum gehen.
Kommentar ansehen
05.12.2006 16:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: aber die werden nie lernen und......sollen einfach die ausstellung in ruhe lassen
Kommentar ansehen
05.12.2006 17:31 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
horror1: wer dich mit deinen linken,staatsfeindlichen Äußerungen
als Nazi beschimpft muß wirklich nicht lesen können.
Kommentar ansehen
05.12.2006 18:07 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Belege deine Lügenpropaganda doch einmal.
Mehr brauche ich dazu nicht sagen!


@intruder1400:
"Nur weil man der NPD ihre Verfassungsmäßigen Rechte zugesteht..."

Es geht nicht um die (juristische) Rechtslage. Nein, es geht um die Geschmacklosig- und Widerwärtigkeit der Nazis.
Kommentar ansehen
05.12.2006 18:20 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
horror: "wer hat denn behauptet das keine vergasungen stattgefunden haben???"

Du behauptest das nicht, aber du zweifelst es ziemlich offen an:

"wie vereinbaren wir die vorstellung von vernichtungslager auschwitz mit krankenstation für juden???"

Zumindest klingt es sehr danach.
Dabei solltest du auch nicht übersehen, dass das Wachpersonal der KZs gegen Ende des Krieges aus Angst vor den Strafen versucht hat, die Lager humaner darzustellen, als sie waren. Auch verstehe ich nicht so ganz, wieso du erwartest, dass deutsche und englische Wiki-Einträge den selben Wortlaut haben sollen...
Kommentar ansehen
05.12.2006 19:08 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
horror: Du hast erschreckend wenig Ahnung von Geschichte.

1. War nich abzusehen, wer welches Lager befreien würde.
2. Sind auch die Russen sehr unterschiedlich mit ihren Gegnern umgegangen, und Propaganda brauchten auch sie.
3. Das Lager zu verlassen war nicht so einfach - wer das tat galt als fahnenflüchtig und als Volksverräter, außerdem war klar, dass die Alliierten nach Kriegsverbrechern fahnden würden.
4. Nein es war kein Führerbefehl, sondern er kam von den Lagerleitern, bzw. deren Vorgesetzten. Selbst Himmler als oberster Verantwortlicher für die Endlösung hatte offenbar einige Bedenken bezüglich der moralischen Legitimität.
Kommentar ansehen
05.12.2006 20:13 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eL LOcO ANdi: Wir leben hier in Deutschland aber nun mal nach Recht
und Gesetz und nicht nach Geschmackrichtungen.
Unrecht mit Unrecht bekämpfen ist Selbstjustiz;und die
ist strafbar.Wenn jetzt eine Demo von Rechten stattfindet,
gibt es Linken noch lange nicht das Recht mit Steinen
und Molies auf die loszugehen.Befürworter solcher Straf-
taten gibt es hier genug
Kommentar ansehen
05.12.2006 20:34 Uhr von tobi-89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mäcki messer: Die Lager waren (das nur mal rein informativ) weit über das doppelte überbelegt, weil die Nazis die Gefangen nicht rausgeben wollten.

Ich war in Dachau und da wurde mir das gesagt, dass wurde mir in der Schule gesagt und jeder wo eine Ahnung hat weiß das auch. Ich frag mich wo du diese Scheiße aufgeschnappt hast, weil meine Theroie sagen keine "bösen Neonazis", sondern eigentlich alle, die sich auskennen.

Spammt trotzdem weiter euren Müll in diese Foren... macht echt Spaß zu lesen.

(Mord)drohungen bitte wie immer per PN an mich ;D
Kommentar ansehen
05.12.2006 21:21 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@intruder1400 : Dreh mir doch nicht die Worte im Mund um.
Es hat niemand gesagt, das die Leute, gemäß rechtsstaatlicher Ordnung, verhaftet werden sollen.
Es geht um die verachtenswerte Botschaft, die mit solch einer Aktion übermittelt wird.
Kommentar ansehen
05.12.2006 23:38 Uhr von KingKobra3105
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer auf die schwachen: Was haben die leute alle was gegen dieNPD
keiner sagt auch nur ein wort gegen die grauen panther ,Hisbollah oder ähnliche Gewaltbereite
Ausländer .
Kommentar ansehen
05.12.2006 23:44 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weia, Die grauen Panther gewaltbereit. Haun die mit der Krücke? Oder erschlagen die uns mit der Schnabeltasse?
Kommentar ansehen
06.12.2006 13:05 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror1: Viele SS-Leute haben bis zum Schluß geglaubt, dass es rechtens ist, was sie dort tun und somit haben sie z.T. erst viel zu spät (aus ihrer Sicht) damit angefangen, Beweise zu vernichten...
Kommentar ansehen
06.12.2006 17:24 Uhr von Schlonzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was is den: das echtsextreme Spektrum?
Kommentar ansehen
06.12.2006 19:59 Uhr von horus1024
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alle Nazis spielen PC-Killerspiele!!!!!!: Es wurde noch nicht geschrieben das diese ekeleregenden Spiele bei den Nazis großen Anklang finden!!!!!
Kommentar ansehen
08.12.2006 20:23 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimmer noch: finde ich das die anderen Partein bei den letzten Langtags-
wahlen auch in Grundschulen,den Kinder die Hucke voll-
gelogen haben und diese auch für ihre Wahlstande miß-
braucht haben

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?