04.12.06 18:56 Uhr
 165
 

Fußball/ HSV: Van der Vaart für vier Spiele gesperrt

Der Mittelfeld-Star des Hamburger SV, Rafael van der Vaart, wurde nach seinem groben Foul an Tommy Bechmann vom VFL Bochum für insgesamt vier Bundesliga-Spiele gesperrt. Dies entschied das DFB-Sportgericht, welches das Foul als rohes Spiel wertete.

Damit ist van der Vaart erst wieder am 3. Februar im Spiel gegen Hertha BSC Berlin einsatzfähig.

Der Hamburger SV hat dem Urteil zugestimmt und dem Spieler eine vereinsinterne Strafe von 10.000 Euro aufgebrummt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Hamburger SV
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2006 06:41 Uhr von haeschen2911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unmöglich: Wie kann ein so erfahrener Spieler sich zu so einer Reaktion nur hinreissen lassen. Anstatt an den sowieso schon durch Verletzungen geplagten Verein zu denken, muss er seinem Frust freien Lauf lassen.

Mit 10.000 Euro vereinsinterne Strafe ist er gut bedient, da er dem Verein durch seine Sperre extrem schadet!!!!
Kommentar ansehen
07.12.2006 09:52 Uhr von PressWurst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehe: ich genauso.. es war einfach ein total unsinniges frustfoul, was jetzt der ganzen mannschaft schadet..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?