04.12.06 17:05 Uhr
 234
 

WinRar in der Version 3.62 erschienen

Das Packer-Tool WinRar ist ab sofort in der Version 3.62 zu haben. Das Programm von Entwickler RARLab wird keine Neuerungen mit sich bringen, es werden jedoch zwei Fehler ausgemerzt.

Die Fehler bestanden in der älteren Version darin, dass WinRar Dateien, die im GZip-Format gepackt waren, ein falsches Datum zugeordnet hat. Der zweite Fehler trat beim Verarbeiten von 7-Zip-Dateien auf.

Die deutsche Version des Tools ist allerdings noch nicht erschienen. Bisher gibt es die WinRar-Version 3.62 nur in Englisch oder Spanisch.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2006 17:49 Uhr von TeamKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAYNE?! Also dies ist die unnötigste News die ich jemals gelesen hab.

UND DANN AUCH NOCH: "Das Programm von Entwickler RARLab wird keine Neuerungen mit sich bringen..."

Ihr tut auch alles um Punkte zu bekommen, wa^^
Kommentar ansehen
04.12.2006 22:37 Uhr von Der_Matthias
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Faule Säcke die nehmen jeden noch so lächerlich Bug als Vorwand um um eine "neue" Version rauszubringen...
lachhaft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?