03.12.06 19:21 Uhr
 216
 

Preisträger für Renault-Award für Verkehrsarchitektur stehen fest

Der Autokonzern Renault hat die Preisträger seines "Renault Traffic Awards 2006" bekannt gegeben. Meinhard von Gerkan gewann mit seinem Team den ersten Preis in der Kategorie "Architekturwettbewerb" für die Gestaltung des Berliner Hauptbahnhofs.

Auf den weiteren Plätzen in dieser Kategorie landen die Stuttgarter Architekten Wulf & Partner und das Büro Schulitz & Partner aus Braunschweig. Den Sonderpreis erhält die Stadt Bochum für die Gestaltung ihrer neuen Stadtbahnlinie.

Der Hochschulpreis erhielten Marcel Kühner und Robert Wild von der RWTH Aachen für ihr "intelligent street service system". Der Hochschulpreis hatte in diesem Jahr die Aufgabe, die Straße als "räumliches System" neu zu definieren.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Verkehr, Renault, Award, Preisträger
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2006 18:47 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant vor allem das Thema des Hochschulpreises. Angesichts zunehmender Engpässe in unseren Verkehrssystemen sind innovative Ideen bei der zukünftigen Definition des „Raumes Straße“ unbedingt notwendig. Einer der wenigen Preise, dem ich allerhöchsten Nutzen für alle bescheinige.
Kommentar ansehen
03.12.2006 20:19 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KA2: Auf den weitere Plätzen
Auf den weiteren Plätzen
Kommentar ansehen
03.12.2006 22:51 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Und ich dachte immer, es geht bei der Verkehrsplanung nur um Funktionalität, aber dann hingegen wieder: Deshalb funktioniert auch nix...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?