03.12.06 17:58 Uhr
 711
 

Kosten für Handygespräche werden sich in den nächsten drei Jahren halbieren

Der "Rheinischen Post" sagte der Geschäftsführer von E-Plus, Michael Krammer, dass möglicherweise das mobile Telefonieren in den nächsten drei Jahren um die Hälfte billiger wird.

Weiter sagte er, dass E-Plus weiterhin der Preisführer bleiben möchte.

Er ergänzte, dass es künftig für jede Gruppe das passende Produkt geben soll. Im Zuge dessen soll es z.B. eine Musik-Download-Flatrate geben.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Handy, Kosten
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2006 19:07 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimm: dir zu, bad_beaver.
aber solange hier alle brav zahlen und sich nicht über die Preise beschweren, können die Konzerne die Preise von oben diktieren.
Kommentar ansehen
03.12.2006 20:33 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
easymobile: Meine Handykosten sind von rund 48 Euro auf ca. 15 Euro gesunken.

Die Handykosten meiner Freundin von 18 Euro auf 3-4 Euro.

Ich kann Easymobile nur empfehlen.
Kommentar ansehen
03.12.2006 22:24 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
swald: geb dir vollkommen recht, auch wenn der betrieb mitlerweile callmobile heißt ;)

billiger geht es kaum und flatrates sind in meinen augen totaler quatsch, da man nur zur unnötigen vielnutzung gedrängt wird, dass sich der vertrag ja rechnet.
gewerbliche vieltelefonierer sollen ruhig auch in die tasche greifen und privat kann mir niemand erzählen, dass es so unumgänglich ist, den ganzen tag telefonieren zu müssen... wegen dem schmarrn findest kaum noch münzfernsprecher irgendwo, das nervt gewaltig!

und was die news betrifft: eplus könnte mir ne flat für lau anbieten und ich würd ablehnen... die miserabelste netzabdeckung, die mir je untergekommen ist!
Kommentar ansehen
04.12.2006 10:00 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwann: sind Handygespräche dann umsonst... (Wenn´s so weitergeht mit den Preisen)
Kommentar ansehen
04.12.2006 13:08 Uhr von ted1405
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Österreich wem die Handytarife in Österreich gefallen, der sollte sich dort einmal einen DSL-Anschluß mit Flatrate bestellen .... *g*

Jedes Länd´le hat seine Vor- und Nachteile :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?