03.12.06 14:11 Uhr
 203
 

Es Weihnachtet sehr: Einzelhandel erwartet gutes Weihnachtsgeschäft

Der Einzelhandel erwartet dieses Jahr etwa zwei Prozent mehr Umsatz als im letzten Jahr und hofft auf ein gutes Weihnachtsgeschäft. "Der Ansturm ist groß, es ist ziemlich voll", meint ein Angestellter der Kö-Galerie in Düsseldorf.

Aufgrund der verlängerten Ladenöffnungszeiten, wie in Berlin, ist der Einzelhandel mit dem bisherigen Verlauf des Weihnachtsgeschäftes zufrieden. Neben Flachbildfernsehern und Spiegelreflexkameras, ist auch Schmuck und Parfüm dieses Jahr gefragt.

Der Online-Handel soll, laut dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien Bitkom, dennoch weiter wachsen. Für das Weihnachtsgeschäft wird ein Umsatz von acht Milliarden Euro erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nacht, Weihnachten, Einzelhandel
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2006 09:49 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weihnachten: Das Geschäft !!! Mehr ist es nicht mehr ??? Ich sehe Weihnachten noch immer als was besonderes an !!! So im Kreis der Familie und so….
Kommentar ansehen
03.12.2006 14:30 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese: Nachricht mußte ja in Verbindung mit dem deutlichen "Aufschwung" kommen. Nach dem Weihnachtsfest jammern die Einzelhändler wieder das erneut wenig gekauft wurde. Was wohl eher der Wahrheit entspricht.
Kommentar ansehen
03.12.2006 15:43 Uhr von Animefreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Obs besser wird als 2004 sei mal dahin gestellt. Letztes Jahr wurde auch mehr erwartet als 2004 und 2005 wars schlechter, als im Jahr davor.

Bisher merke ich keinen Aufschwung, sonder eher genausoviel wie im Jahr 2005.

Der Onlinehandel macht es dem Einzelhandel sowieso schwer, und drückt auch deutlich den Umsatz, leider.

Die längern Offnungszeiten, wie sie in Berline ja z.Zt. möglich sind, werden sich für das Weihnachtsgeschäft teilweise lohnen, danach aber sonderlich wenig.

Nach 1800 Kommt immernoch kaum ein Kunde in die Geschäfte. Ok, wenn die Weihnachtsmärrkte länger offen sind, dann lockt das viele Menschen in die Städte, aber kaufen, tun die dennoch nicht mehr, eher sich die Zeit vertreiben. Das habe ich erst gestern erlebt.

Also ich bin skeptisch, aber abwarten und Tee trinken^^
Kommentar ansehen
03.12.2006 16:31 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur nehmen, auch mal geben: einzekhandel erwartet gutes weihnachtsgeschäft?

der arbeitnehmer erwartet dem preisanstieg angepassten lohn.
Kommentar ansehen
03.12.2006 16:47 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: Da erinnere ich mich an einen Bericht in RTL-Nachtjournal, in dem die schön gestalteten Schaufenster der KÖ gezeigt wurden und der darauf folgende schwenk der Menschenleeren Strasse. JA, und einen "schönen" Zynischen Kommentar gab es auch noch, der in etwa so klang; Was nutz es wenn die Schaufenster so schön hergerichtet wurden.

Ja, oder an den letztjährigen oder vorletzjährigen "Live" fo paux, als eine Kassiererin sagte; Heut war weniger los als sonst. Als der beste Umsatz der "Weltgeschichte" propagandiert wurde. :-)

Habt noch ein schönes Weihnachten (der wahre gemeine Pöbelauklärer, das Auge)

PS. Die aktuelle Umfrage rechts sagt auch so einiges, oder seit ihr alle Lügner?! - Geizkragen ;-), ja ich weis ihr habt nix mehr :-(

Ja und das dazu (zu dieser News) hab ich ja schon dort geschrieben.

Wirtschaftsaufschwung in Deutschland
http://shortnews.stern.de/...

Auszug; [So mal zur News
Es wird dies, jedes Jahr vor Weihnachten behauptet, um dem dämlichen Pöbel glaubend zu machen, dass alle anderen wie die bekloppten Einkaufen um den Nichteinkäufern ihr letztes Geld aus der Tasche zu locken. Kommen noch andere weitere solche Meldungen, wetten, sogar gleich schon eine auf "Stern Shortnews".]

--------------------------------------------------------------------------

Ja Hellseher auch noch, nicht nur Erleuchteter. *Stink*

Habt immernoch ein schönes Weihnachtsfest und besseres nächstes Jahr
Kommentar ansehen
03.12.2006 16:54 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jammern: gehört nun mal zum Geschäft ;-)
Der Einzelhandel wird auch dieses Jahr mit dem zufrieden sein müssen, was er einnimmt !!! Alles eine Frage der Erwartungen.
Kommentar ansehen
03.12.2006 18:18 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der handel: ist doch der einzige grund, warum weihnachten noch gefeiert wird. geld ist doch das einzige, was das alles aufrecht erhält.
Kommentar ansehen
03.12.2006 19:17 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bogir: stimmt nicht. Ich mag gern Weihnachten feiern. Vor allem als Weihnachtsmann verkleidet *gg* Außerdem mag ich gern die Familie um mich haben. Schenken tun wir uns (außer den Kindern) nichts. Die Familie zählt !!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?