02.12.06 16:54 Uhr
 66
 

Hagen: Karl-Ernst-Osthaus-Museum zeigt unbekannte Arbeiten von Kirchner

Das in Hagen ansässige Karl-Ernst-Osthaus-Museum zeigt zurzeit eine Ausstellung über den deutschen Expressionismus. Abgebildet sind Akte, Tiere und Landschaften. Die Show "Auf den zweiten Blick" läuft bis Ende Februar 2007.

Highlight der Veranstaltung sind Arbeiten von Ernst Ludwig Kirchner.

Von Kirchner werden zwei bisher nicht bekannte Werke gezeigt und darüber hinaus weitere Bilder des Künstlers. Auch Arbeiten von Emil Nolde und Franz Marc sind zu sehen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Arbeit, Museum, Hagen, unbekannt
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2006 22:57 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Leben wäre sinnlos und leer, hätte ich nicht diese News gelesen *gähn*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?