02.12.06 16:08 Uhr
 117
 

Borussia Dortmund: BenQ-Mitarbeiter bekommen Einladung zum Samstagsspiel

Zum heutigen Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund 100 Beschäftigte der Firma BenQ eingeladen. BenQ befindet sich derzeit in Insolvenz und will sich von vielen Angestellten trennen.

Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, wollte vor dem Beginn des Bundesligaspiels ein Trikot übergeben, auf dem sich die Unterschrift der BVB-Spieler befinden. Es soll für karitative Zwecke versteigert werden.

BenQ mit Betriebsstätten in Kamp-Lintfort, Bocholt und München gehörte früher zu Siemens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Borussia Dortmund, Mitarbeiter, Einladung, BenQ
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?