02.12.06 15:42 Uhr
 117
 

Bauhaus feiert 80-jähriges Jubiläum in Dessau

Am kommenden Montag (4. Dezember) ist es exakt 80 Jahre her, dass in Dessau die "Hochschule für Gestaltung" feierlich eröffnet wurde. Gründungsdirektor Martin Gropius hatte die betont sachlich gehaltenen Gebäude selbst entworfen.

Rund 17 Millionen Euro hatte die zehn Jahre andauernde Sanierung des Gebäudeensembles gekostet. An diesem Wochenende nun startet die Bauhaus-Stiftung die Feierlichkeiten gleich mit mehreren Veranstaltungen.

Neben einem Festakt ist auch eine Konferenz mit dem Thema "Moderner Internationalismus - Globale Weltkultur" sowie eine Ausstellung mit dem Titel "Ikone der Moderne" geplant. Das Bauhaus lockt zahlreiche Touristen an und ist Teil des Weltkulturerbes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jubiläum, Dessau, Bauhaus
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2006 15:37 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war mal vor einiger Zeit dort. Auch wer kein studierter Architekt ist, spürt die Genialität seiner Erbauer. Damals wirkten bedeutende Architekten an dieser Hochschule, die leider nach 1933 ins Ausland flüchten mussten. Ich werde sicher bei Gelegenheit mal wieder hinfahren und mir die neu gestalteten Innenräume anschauen. Damals war das leider nicht möglich.
Kommentar ansehen
03.12.2006 22:58 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bauhaus: Ja ja, der gute alte Bauhaus-Handwerkermarkt, wie oft war ich schon da...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?