02.12.06 12:09 Uhr
 2.607
 

Hamburg: Erotischer Weihnachtsmarkt "Santa Pauli" eröffnet

Hamburg/St. Pauli: Am Freitag ist einer der ungewöhnlichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands eröffnet worden. Tausende Schaulustige kamen zur Eröffnung des erotischen "Santa Pauli" Weihnachtsmarkt.

Dessous, Stripshows, ein Erotikwald und das 3D-Erotikkino laden zum frivolen Weihnachtsbummel ein. Allerdings muss man 18 Jahre alt sein.

Bis zum 23. Dezember kann man "Santa Pauli" noch besuchen. Spielbudenplatz-Manager Jochen Bohnsack: "Verführerische Programme und sexy Angebote verbreiten knisternde Erotik auf Santa Pauli."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Nacht, Weihnachten, Pauli
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2006 07:45 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Rodelberg wurde extra angehäuft, da dürfen auch die nicht Erwachsenen drauf. Im Erotikwald geht man zwischen hunderten Tannenbäumen auf Pfaden zu Lichtungen, wo nackte Engel Haut zeigen, frivole Lesungen stattfinden und Strip-Shows zu sehen sind. Die Kirchen haben schon darüber gelästert. Ich finde die Idee super :) .
Kommentar ansehen
02.12.2006 12:21 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: wenn man sehr auf Traditionen steht kann man empört sein andere eben nicht. Zumindest zeigt es das es auch ohne Glühwein heiße Weihnachtsmarkt Besuche gibt.
Kommentar ansehen
02.12.2006 13:12 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einem christlichen Lande regt sich die Kirche über ein Gewerbe auf das mindestens schon genau so alt (wenn nicht älter) ist als die Kirche selbst !!!

Zum schießen !
Kommentar ansehen
02.12.2006 15:51 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
peng: :-))

wenn hamburg nicht so weit wäre.
mal anregen so was in stuttgart auch zu machen.
Kommentar ansehen
03.12.2006 19:40 Uhr von Masekowsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol und ich wurde gestern von einer aus Hamburg zum weihnachtsmarkt eingeladen na dann weiß ich ja gleich was abgeht ,aber sonst finde ich das gar keine so shclecht idee.Santa Pauli ist in Hamburg genau richtig!
Kommentar ansehen
03.12.2006 21:18 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jesse_james: Nicht alles was alt ist, ist auch gut.
Sexueller Mißbrauch von Kindern hat auch ne lange Tradition.

Finde die Idee furchtbar. Zeugt von einem Mangel an Respekt gegenüber den religiösen Gefühlen anderer Leute.
Es gibt heidnische Feste, die sich wesentlich besser zum Anlass für eine Sexmesse eignen.
Ich bin nicht christlich, aber sowas ist einfach geschmack- und respektlos.
Kommentar ansehen
03.12.2006 23:44 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht einerseits finde ich die Idee ja ganz witzig...

andererseits, da muss ich Artemis500 zustimmen, ist das ganze auch geschmacklos, so etwas mit Weihnachten zu verbinden...
Kommentar ansehen
03.12.2006 23:57 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich in der Ecke wohnen würd ich mirs bestimmt anschauen.
Kommentar ansehen
04.12.2006 07:54 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das waere doch etwas fuer das pruede england.....vielleciht wachen dann mal einige auf
Kommentar ansehen
04.12.2006 08:51 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Artemis500: Artemis500
Naja, den sexuellen missbrauch von kindern mit prostitution und sexualität gleichzusetzen ist doch etwas übertrieben.
und wer sagt, dass auf weihnachtsmärkten nur lebkuchen, figuren aus dem erzgebirge und drehende pyramiden verkauft werden dürfen?
ist sex am advent unmoralisch? ich hatte gestern am ersten advent wunderbaren sex. bin ich jetzt unmoralisch?

>Nicht alles was alt ist, ist auch gut.<
das gilt dann wohl auch für die weihnachtsmärkte und den gestank nach glühwein und verbratenen würsten. oder?
ich finde die idee witzig und wem es nicht passt, der braucht doch einfach nicht hin.
Kommentar ansehen
04.12.2006 13:27 Uhr von Amerilion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis500 & vst: Ich kann euch beide verstehen... Einerseits ist stößt es sicher mach einen Christenmenschen sauer auf, aber der muss ja net hingehen... Ich selbst bin Christ, mich störts nicht... Unmoralisch ja, verletzend find ich es nicht, denn ich muss mich der Versuchung/Verlockung ja nicht hingeben ;)

Und gegen Sex am Advent hab ich nichts ;)
Kommentar ansehen
05.12.2006 10:32 Uhr von HannoverOlli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso???? wieso zum teufel müssen die nicht so/oder gar nicht gläubigen immer den glauben der anderen respektieren und alles was die tun ....aber umgekehrt gibt es 0 tolleranz ... wer an einen glaubt der da oben im himmel sitzt ...schön dies kann er gerne tun ...aber wenn ich es nicht tue dann soll er mich damit auch in ruhe lassen
Kommentar ansehen
05.12.2006 10:34 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Weihnachtsmarkt ist eine Erfindung der Kirche? Sorry, aber bloß weil da oftmals ein Grippenspiel, Schafe etc. zu finden sind ist das noch lange keine kirchliche Verantstaltung...
Kommentar ansehen
06.12.2006 10:32 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen Sex hab ich auch nix. Aber in St. Pauli gehts um Prostitution.
Und das sowas mit Weihnachten verbunden wird kotzt mich sogar als Nicht-Christin, die gern Weihnachten feiert an.

Es gibt Sachen, die passen einfach für mich nicht zusammen. Weihnachten und Prostitution sind so eine Sache.
Schlimmer als die Kombination von Salat mit Erdbeergelee.

Kommentar ansehen
06.12.2006 15:43 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis: Und mich nervt es, daß man mit St. Pauli immer nur Prostitution in Verbindung bringt! St. Pauli hat noch einiges mehr zu bieten! Super nette Geschäfte, Restaurants und Kneipen, die allesamt nix mit Nutten zu tun haben....manmanman

greetz...BO!
Kommentar ansehen
08.12.2006 23:29 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha da muss ich doch gleich mal vorbei schaun:-) vielleicht gibts ja irgendwo einen Freif....

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?