02.12.06 12:02 Uhr
 131
 

"Motor Storm": Neues Video erschienen

Zum Rennspiel "Motor Storm" für die Playstation 3 von Sony ist ein neues Video veröffentlicht worden.

Das Spiel aus dem Hause Sony soll ab März des nächsten Jahres in den Regalen der europäischen Händler zum Verkauf bereit stehen.

Die Quelle verweist mit verschiedenen Links zum Download des je nach Format zwischen 12,7 und 13,5 Megabyte großen, neuen Videos zu "Motor Storm".


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Motor
Quelle: www.konsolen-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2006 12:22 Uhr von port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial für mich als Rennspielfan ist dieses Spiel der Hammer. Im Video zeigen sie ja endlich echte In-Game-Videos im Vergleich zu den zuvor veröffentlichten gerenderten Videos: die In-Game-Grafiken sind noch besser als die gerenderten!!!
Kommentar ansehen
02.12.2006 14:37 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAS?? LOL ROFL USW !

tut mir leid., aber sowas kann man nur behaupten, wenn man blind der sony verarsche glaubt.

bitte seht euch mal den direkten vergleich zwischen den render trailern und dem game hier an :
http://www.gametrailers.com/...


da seht ihr mal, was euch sony so vorlügt
Kommentar ansehen
02.12.2006 14:38 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja - es ist das gleich video!
Kommentar ansehen
02.12.2006 16:46 Uhr von port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorlügt? also ich finde, die In-Game Bilder sind astrein...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?