02.12.06 10:17 Uhr
 3.874
 

Flensburg: Zwei Drogen-Seniorinnen festgenommen

In Flensburg wurden nun nach längerem Verdacht zwei Drogen-Seniorinnen festgenommen.

Die beiden 61 und 66 Jahre alten Damen handelten mit Heroin. In der Wohnung wurden 90 Gramm Heroin, viel Bargeld sowie Verkaufsutensilien gefunden.

Grund für die Dealerei war nach Angaben der Frauen die Finanzierung der eigenen Drogensucht. Nach der Vernehmung wurden sie wieder freigelassen, eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz bekommen sie trotzdem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Senior, Flensburg
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2006 10:44 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja der demografische Faktor: macht auch vor Drogen nicht halt.
Solche Meldungen mögen heute noch kurios und skuril erscheinen. In 10 Jahren sind sie Alltag.....
Kommentar ansehen
02.12.2006 11:04 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 66 Jahren da fängt das Leben an,...

Klingt fast nach Nachwuchsproblemen in der Branche.Omas, die Drogen verticken, Opas, die Banken ausrauben...
Drogen - Omis sind eine gute Tarnung. Wer vermutet hinter zwei netten alten Damen, die im Park die Tauben füttern, Dealer? Wo soll das hinführen? Ist das Nervenkitzel pur oder zu kleine Rente?

PS: Bei Verkaufsutensilien dachte ich schon, sie hätten Registrierkasse und Plastiktüten mit eigenem Firmenlogo beigehabt... Sorry, bin heute witzig - Schlafmangel...
Kommentar ansehen
02.12.2006 11:20 Uhr von atosil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: also ich komme aus flensburg aber das ist doch mal was ganz neues.
ich weiss es gibt hier etliche rentner die kiffen und auch (gutes) hasch und wheed vertiggen, aber das zwei rentnerinnnen heroin verkaufen ist mir ganz neu, die kundschaft muss ja auch dementsprechend alt gewesen sein, meint ihr nicht???
naja die wohnten ja fast in meiner nachbarschaft, kann mir schon denken das sie damit grösstenteils die penner aus dem park versorgt hatten. (jürgensby) mal gucken wann die nächsten rentner hochgenommen werden
Kommentar ansehen
02.12.2006 11:57 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche: Heroin Junkies werden auch älter und geben sich nicht den goldenen Schuss. Und so muß es dementsprechend auch ältere Junkies und Dealer geben. Aber eine gute Tarnung ist das hohe Alter trotzdem. Jetzt wurden sie aber trotzdem festgenommen.
Kommentar ansehen
02.12.2006 12:06 Uhr von Lui69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was es nicht alles gibt: Ich findes immer wieder Interessant was es für Menschen in der Bundesrepublik gibt.
Omis die Heroin verkaufen..
was kommt als nächstes?
Kinder die mit Waffen Handeln??
Kommentar ansehen
02.12.2006 13:36 Uhr von aaabbbcd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@atosil: Hey ich dachte immer die Penner im Park vergiften sich durch das Essen von Mama´s Imbiss ;)
Kommentar ansehen
02.12.2006 15:37 Uhr von seehoppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht liegt das an den Killerspielen. Man müsste mal nachforschen, ob die beiden Omas sowas gespielt haben.
Kommentar ansehen
02.12.2006 16:16 Uhr von therealsandor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lui69, seehoppel: @Lui: "was kommt als nächstes? Kinder die mit Waffen Handeln??"
Öhm.. ich hoffe ich zerstöre dir hier nicht dein Weltbild, aber Kids die mit Waffen handeln gibts auch schon länger und in zunehmender Anzahl hier.
Beispiel: 8. Klasse, wo mir ein Mitschüler div. Waffen verkaufen wollte..

@seehoppel: Wir ham´s kapiert.
Kommentar ansehen
02.12.2006 17:13 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Was zum Geier sind "Drogen-Seniorinnen"? Diese Pidgin-Sprache ist abartig.
Habe mal im Bild-Duden nachgeschlagen, da ist das auch noch nicht drin
http://www.bildblog.de/...
Kommentar ansehen
04.12.2006 18:18 Uhr von atosil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aaabbbcd: ja das mit mamas imbiss ist sehr gut möglich so oft wie die da saubermachen hehehe
aber manche von denen, sind wirklich auf droge, kannsrt ja mama mal fragen ob die gemeinsame geschäfte machen...

aber über mamas imbiss lässt sich viel streiten auch mit de3nen
Kommentar ansehen
04.12.2006 18:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja die drogenseniorinnen: gestern habe ich einen drogenjunior gesehen und heute morgen eine drogenmama, letztens einen drogenopa und davor eine drogentochter mit ihrer drogentante.

wie blöd ist das eigentlich und was hat der bindestrich da verloren?
Kommentar ansehen
05.12.2006 09:35 Uhr von atosil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sag mal: @avs nichts besseres zu tun als über die rechtschreibfehler anderer zu labern???
oder die art der aussprache,????

man man is daz nerfig!"!!!!
denn geh doch grammatik oder so studieren, mach ein forum auf mit dem titel "die rechtschreibfehler und falschen aussprachen deutscher nachrichten oder so....
Kommentar ansehen
05.12.2006 12:53 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit 66 jahren: heroin verticken ist das eine, selber user sein das andere. exotisch oder kurios ist keinesfalls, dass 61- und 66jährige an der nadel hängen, gehören sie doch der stones-generation an, mit keith-richards-poster überm sofa. ich weiß nicht, ob die beiden in diesen tagen fröhlich mitsingen, wenn udo jürgens singt: "mit 66 jahren fängt das leben an".

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?