01.12.06 22:43 Uhr
 5.213
 

Vierjähriger im "Power-Ranger"-Kostüm schlägt Räuber in die Flucht

Er rief: "Weg von meiner Familie" und fuchtelte mit seinem Plastikschwert mit den Worten "yah, yah". Daraufhin verschwanden die Räuber mit Kreditkarten, Schmuck und Bargeld.

Ein Räuber hielt die Schwester und Mutter mit einer Waffe in Schach. Kurze Zeit später lief der Junge in sein Zimmer, zog sich sein Power-Ranger-Kostüm an und stürmte mit einem Plastikschwert zurück.

Die Polizei geht davon aus, dass der Räuber die Mutter zu einer Bank bringen wollte und dies wurde durch den Einsatz des Jungen verhindert. Der Vierjährige sagte später: "Ich habe die bösen Jungs vertrieben."


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flucht, Räuber, Fluch, Power, Kostüm, Range
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2006 21:59 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hätte auch anders ausgehen können, ist es aber nicht und daher ne lustige Geschichte, aber haben ja trotzdem Beute gemacht...
Kommentar ansehen
01.12.2006 23:51 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha @ Original: "Stevie´s aunt, Heather Evans, said a counsellor had suggested Stevie needs to improve his distinction between fantasy and reality: "He fully believed he morphed," she added."

Oh man :-)
Ob ich die ganze Geschichte so glaube ist was anderes^^
Kommentar ansehen
02.12.2006 00:01 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ananova.com: lügt zu 99%!
Kommentar ansehen
02.12.2006 00:12 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ika: bitte zeig mir das eine prozent welches nicht erlogen und erfunden ist...
Kommentar ansehen
02.12.2006 00:14 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MattenR: hahahaha!..

Danke, für den Lacher in dieser Nacht ;D
Kommentar ansehen
02.12.2006 02:03 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefährlihce sache: aber er hat es ja gut über die bühne gebracht...auch wenn es der kleine vielleicht noch nicht weiß, aber sowas wie zivilcourage gibt es heute nur noch selten...leider
Kommentar ansehen
02.12.2006 02:52 Uhr von DaiAkuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube kaum dass

1. die Räuber wegen diesem kleinen Pimf das weite gesucht haben!

2. WOHER bitte nahm sich der Kniebeisser die Zeit, sich umzuziehen???

3. ... da die Adresse der Quelle fast so heißt, wie eine mir durchaus bekannte Pornodarstellerin sollte ich den Sabbel wohl keinen glauben schenken, denk ich mal.. =)

mfg
Kommentar ansehen
02.12.2006 03:42 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is das nu: gut für dich dass du sowas kennst oder gut für mich dass ich die nich kenne? xD
Kommentar ansehen
02.12.2006 09:05 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"News", Quelle und Sparte: Lötzinn! Drei Dinge braucht man nicht:
1. ananova als Quelle
2. so einen Dummfug als "Nachricht" zu deklarieren
3. das auch noch als "Fakten" einzugliedern

Wann wird endlich ananova und andere Blut- und Spermaquellen hier nicht mehr zugelassen??? Oder zumindest nicht mehr als Fakten gewertet?

Schwachsinn, wem Schwachsinn gebührt!
Kommentar ansehen
02.12.2006 11:08 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
´bin mir sicher: dass selbst die BILD Zeitung, nicht einmal auf so einen Schwachsinn kommt.
Kommentar ansehen
02.12.2006 12:03 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dem Fall ist es mir auch egal obs gelogen ist. Wenigstens mal etwas witzig.
Kommentar ansehen
02.12.2006 12:13 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unheimlich komisch... ich lach mit tot... haha gesetz dem Fall, die Geschichte ist nicht völlig frei erfunden, sollte der Pimpf doch möglichst schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden.
Sonst gibt´s hier demnächst ne News à la "Vierjähriger im "Power-Ranger"-Kostüm stirbt bei Sprung aus dem Fenster".
Kommentar ansehen
02.12.2006 12:29 Uhr von Anoulie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DaiAkuma, hady: Ihr wusstet nicht zufällig, dass der Begriff "Pimpf" für ein Mitglied der Hitlerjugend steht?!

zur News:

Erinnert mich wirklich stark an BILD, Krone, Sun und Co. Der erste Absatz könnte 1:1 aus der BLÖD übernommen sein.
WARUM wird so ein "informativer" Quark als Quelle erlaubt?!
Kommentar ansehen
02.12.2006 12:51 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Anoulie: Wolltest du gerade einfach nur klugscheißen, indem du dein Halbwissen über unsere Muttersprache und über die deutsche Geschichte offenbarst?
Oder willst du mir irgend etwas unterstellen?

Der Begriff "Pimpf" als umgangssprachliche Bezeichnung für einen kleinen Jungen existierte schon, als Hitler selbst noch ein solcher war.
Das Wort geht auf das mittelhochdeutsche Wort "Pumpf" (bed. lauter Darmwind) zurück. Daraus entwickelte sich der "Pimpf", was für "(kleiner) Furz" steht.

Was die Nazis mit dem Begriff (wie auch mit vielen anderen) gemacht haben, ist nicht mein Problem.
Pimpf ist für mich noch immer ein gebräuchlicher Begriff für einen kleinen Jungen. Und das wirst du mir nicht verbieten.
Kommentar ansehen
02.12.2006 15:37 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt: Der Kleine wird mal ein echter Power-Ranger mit echtem Schwert. Organisierte Kriminellen: Zieht euch warm an! :-)
Kommentar ansehen
02.12.2006 16:06 Uhr von tomaute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is denn scho Weihnachten?? und wers nicht glaubt kommt auch in den Himmel.
Und ich habe übrigens den Weihnachtsmann gesehen und habe gesagt, " Geh weg Weihnachtsmann, hier liegt kein Schnne" Nu kommt der bestimmt nicht LOL
By Tomaute
Kommentar ansehen
02.12.2006 17:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das arme Kind: Was wäre wenn der kleine dieses sprechende Käsegesicht gut gefunden hätte.
Das Kind kann von Glück sagen das nix schlimmeres passiert ist.
Hätten die Räuber wirklich die Absicht gehabt dann wäre das Kind jetzt Elternlos und das geschreie wäre groß gewesen.
Viel, viel Glück war da im Spiel.
Kommentar ansehen
03.12.2006 10:53 Uhr von Schäff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild und Videointerview des kleinen Helden: Wow, ich bin hin und her gerissen. War der Junge einfach nur naiv oder extrem selbstbewusst? Wahrscheinlich das erstere. Trotzdem war s eine Aktion die mir irgendwie großen Respekt abverlangt. Toll, dass es so gut geklappt hat.

Für die, die News wegen der Quelle nicht glauben mögen empfehle ich Google News, da lassen sich die Quellen leicht verifizieren:
http://news.google.de/...

Dort findet man dann auch einen Link zu einem kurzen CBS-Interview mit dem kleinen Helden:
http://cbs13.com/...
Kommentar ansehen
03.12.2006 13:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mut und Leichtsinn? So sehr sich dieses Schmunzelstück gut liest; aber lass "die" mal durchdrehen. Dann aber.....
Kommentar ansehen
03.12.2006 20:37 Uhr von LiANAiR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Räuber haben sich wahrscheinlich gedacht, dass die Mutter dann bestimmt genauso wie ihr Sohn ausflippt und wollten das Risiko nicht eingehen....blöde News...
Kommentar ansehen
04.12.2006 09:26 Uhr von knüppli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaubwürdig: Ich finde das so Schwachsinnig! , ist realistisch das ein 4 jähriger junge Räuber vertreibt.Das ist zu 100 % falsch
Kommentar ansehen
04.12.2006 10:04 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild ist eine Seriöse: und glaubhafte Zeitung gegen Annanova.

Die Site stinkt

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?