01.12.06 21:32 Uhr
 499
 

Niedersachsen: 13-Jähriger zündet Rauchkugel auf Schultoilette - Verletzte

Niedersachsen: Ein 13-jähriger Schüler hat auf der Toilette einer Hauptschule in Meine eine Rauchbombe gezündet.

Dabei kamen 23 Personen zu Schaden - 21 Schüler und zwei Lehrer. Die Aktion war anscheinend als Streich gedacht, der Schüler ließ die Rauchkugel vor den Augen anderer Schüler hochgehen und war sich dabei über das Ausmaß des Schadens nicht im Klaren.

Die Feuerwehr wurde alarmiert und der Schultrakt evakuiert. Die Verletzten leiden an leichten Vergiftungserscheinungen und Übelkeit. Insgesamt fand die Polizei 35 Rauchbomben bei mehreren Schülern.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verletzte, Rauch, Niedersachsen
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2006 20:09 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man, wollen die irgendwas nachahmen, so ein schwachsinn, naja wenigstens waren es nur Rauchbomben...
Kommentar ansehen
01.12.2006 23:59 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das jetzt dort Mode?

Da müssen die deutschen Kinder langsam mal anfangen, das nachzumachen. Ist doch cool. Nächsten Monat sind dann Nagelbomben dran.

Irgendwie reichlich schwachsinnig... Rauchbomben auf der Schülertoilette... ich versteh´s nicht.
Kommentar ansehen
02.12.2006 00:16 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift??? Ähm, was ist denn mit der Überschrift passiert?
War das so beabsichtigt, dass dieses "Verletzte" so einsam und verlassen ans Ende geklatscht wurde?

Ganz nebenbei heißt es "DAS Ausmaß" und nicht "DEN Ausmaß". Da hat wohl auch einer der Checker nichts gecheckt ;)
Kommentar ansehen
02.12.2006 15:37 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war doch nur der gute alte kleingeschnittene, in Alufolie gewickelte Tischtennisball...
Kommentar ansehen
02.12.2006 15:42 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Killerspiele: Daran sind bestimmt Killerspiele schuld ;)

Bin ich echt der erste, der das zu dieser Meldung schreibt? Juhu!

Hmm..wenn die 35 auf einmal losgelassen hätten... werden die jetzt auch wie Terroristen behandelt?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?