01.12.06 19:53 Uhr
 198
 

Nancy: Schwere Ausschreitungen beim UEFA-Cup-Spiel Nancy gegen Feyenoord Rotterdam

Beim 3:0-Sieg des AS Nancy gegen F. Rotterdam gab es am Donnerstagabend schwerste Ausschreitungen. Etwa 600 niederländische Hools randalierten im Stadion. Es entstand erheblicher Sachschaden. Das Spiel musste für 20 Minuten unterbrochen werden.

Die Polizei setzte Tränengas ein, um gegen die Hools vorzugehen. Das Stadion wurde geräumt und das Spiel wurde nach der Unterbrechung fortgesetzt. In den letzten Minuten verschoss Feyenoord-Stürmer Pierre v. Hooijdonk noch einen Elfmeter.

Gegen Feyenoord Rotterdam werden harte Sanktionen befürchtet bzw. erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DOMM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Cup, Ausschreitung, Rotterdam, Feyenoord Rotterdam
Quelle: www.zdf.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2006 00:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: aber heute realitaet geworden...man muss heute immer angst haben .....diese spinner sind ueberall.
Kommentar ansehen
03.12.2006 16:04 Uhr von DOMM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEIN!!! ALTT diese News??
Kommentar ansehen
07.12.2006 23:55 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist immer der gleiche Müll - solche (falschen) Fans, die nur auf Randale aus sind, sollte man alle mit einer Rakete auf den Mond schießen - dann könnten sie sich dort austoben:-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?