01.12.06 19:03 Uhr
 96
 

US-Investor Kerkorian hat sich von seinen GM-Anteilen getrennt

Der US-Großinvestor Kirk Kerkorian (89) hat nach einem Pressebericht des "Wall Street Journals" 28 Millionen Anteile am US-Autobauer General Motors veräußert. Der Verkauf fand bereits am Donnerstag statt.

An diesem Tag teilte die Kerkorian-Beteiligungsfirma Tracinda mit, dass der Investor seinen GM-Anteil bereits von 7,4 auf 4,95 Prozent verringert habe. Mit dem Verkauf der 28 Millionen Aktien habe Kerkorian nun keine Anteile mehr an GM.

Nach Presseberichten sei der erzielte Gewinn des Engagements Kerkorians an GM "bescheiden". Unterdessen hat GM eine 51-prozentige Beteiligung seiner Finanz-Tochter GMAC an die Investmentfirma Ceberus FIM Investors veräußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, GM, Investor, Anteil
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?