01.12.06 18:54 Uhr
 98
 

Fußball: Nürnberg holt 18-jährigen Australier Spiranovic

Fußball-Bundesligist hat zum 1. Januar 2007 ein australisches Talent verpflichtet: Bis Mitte 2009 wird der 18-jährige Matthew Spiranovic für den "Club" spielen. Der Club hat noch eine Option auf ein weiteres Jahr.

Der Verteidiger hat bisher nur für vier Collegemannschaften in Australien gespielt. Diese Colleges erhalten nun vom 1.FC Nürnberg eine Ausbildungsentschädigung, über deren Höhe allerdings nichts bekannt wurde.

Mit Michael Beauchamp, Joshua Kennedy und Dean Heffernan spielen bereits drei Australier für Nürnberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nürnberg, Australier
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Fußball: Trainer Thomas Tuchel stellte BVB-Spielern wohl Vertrauensfrage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2006 17:36 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich, dass Nürnberg einen Collegspieler verpflichtet. Vielleicht sollte man mehr Geld in die eigene Jugendarbeit investieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?