01.12.06 18:49 Uhr
 103
 

Barenboim erteilt Lorin Maazel eine Absage

Lorin Maazel, Chefdirigent der renommierten Philharmoniker in New York, wollte seinen Kollegen Daniel Barenboim, Generaldirektor der Berliner Staatsoper, als Nachfolger nach New York holen.

Wie am Donnerstag bekannt wurde, erteilte Barenboim seinem New Yorker Kollegen jedoch eine Absage. Nichts liege ihm ferner, zum jetzigen Zeitpunkt nach New York zu gehen, erklärte Barenboim gegenüber dem Norddeutschen Rundfunk (NDR).

Maazels Vertrag bei den New Yorker Philharmonikern läuft noch bis Juni 2009. Der Leipziger Kurt Masur leitete das weltbekannte Orchester von 1991 bis 2002.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Absage
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?