01.12.06 18:49 Uhr
 99
 

Barenboim erteilt Lorin Maazel eine Absage

Lorin Maazel, Chefdirigent der renommierten Philharmoniker in New York, wollte seinen Kollegen Daniel Barenboim, Generaldirektor der Berliner Staatsoper, als Nachfolger nach New York holen.

Wie am Donnerstag bekannt wurde, erteilte Barenboim seinem New Yorker Kollegen jedoch eine Absage. Nichts liege ihm ferner, zum jetzigen Zeitpunkt nach New York zu gehen, erklärte Barenboim gegenüber dem Norddeutschen Rundfunk (NDR).

Maazels Vertrag bei den New Yorker Philharmonikern läuft noch bis Juni 2009. Der Leipziger Kurt Masur leitete das weltbekannte Orchester von 1991 bis 2002.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Absage
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?