01.12.06 18:36 Uhr
 69
 

Biathlon: Magdalena Gwizdon gewinnt Sprint von Östersund

Die Polin Magdalena Gwizdon hat den Biathlon-Sprint über 7,5 km im schwedischen Östersund gewonnen. Für Gwizdon war es der erste Weltcupsieg ihrer Karriere.

21,4 Sekunden hinter der Polin kam Kati Wilhelm ins Ziel, gefolgt von Martina Glagow, die 1,2 km vor dem Ziel noch deutlich zurück lag, sich aber rankämpfte und sich im Zielsprint gegen Tatjana Moisejewa aus Russland durchsetzten konnte.

Im Weltcup führt nun Andrea Henkel, die im Sprintrennen Achte wurde. Die Nachwuchs-Biathleten Sabrina Buchholz (13.), Magdalena Neuner (15.) und Kathrin Hitzer (19.) landeten in den Top 20.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sprint
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2006 17:25 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Wilhelm und Glagow sind die Podiumsplätze sicher wichtig nach den schwachen Resultaten im ersten Saisonrennen.
Kommentar ansehen
07.12.2006 23:52 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja schade dass Uschi Disl nicht mehr dabei ist -aber guten Nachwuchs haben wir ja genug!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?