01.12.06 10:53 Uhr
 505
 

Al-Kaida droht USA mit Angriff aus dem Internet

Mit Hackerangriffen droht jetzt die Al-Kaida. Die Drohung richtet sich gegen Internetseiten von Banken und Datenbanken für den Online-Aktienhandel der USA. Der geplante Angriff sei eine Rache für das US-Gefangenlager Guantanamo.

Die Drohung soll von der Al-Kaida zugehörigen Gruppe Anhiar al-Dollar ausgesprochen und von der US-Regierung an die Finanzbranche weitergeleitet worden sein.

Die Drohung, die ab Freitag für den gesamten Dezember gilt, wird jedoch vom US-Heimatschutzministerium als unglaubwürdig angesehen. Auch US-Finanzexperten halten die Wahrscheinlichkeit für einen derartigen Angriff gering.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Internet, Angriff, Al-Kaida
Quelle: de.today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2006 10:30 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und es gab Zeiten da hielt man es in den US auch für unwahrscheinlich das man in dem eigenen Land angegriffen wird, und dass Verkehrsflugzeuge in das World Trade Center fliegen.
Kommentar ansehen
01.12.2006 10:57 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: Wers glaubt.

Das zieht nicht mehr... ;-)
Aber die Kapitalfaschisten versuchen alles.
-->>http://shortnews.stern.de/...

Aber einen Angriff wird es geben.
Fragt sich nur von welcher Seite. ;-)

Tod den Reuters...

Mlg jp
Kommentar ansehen
01.12.2006 11:48 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Upps: Na nur gut das sie das vorher ankündigen, wage aber zu bezweifeln das die in ihrer Höhle überhaupt `nen Internetanschluss haben ;)

Aber den Namen dieser gruppe find ich schon seltsam: "Anhiar al-Dollar" ???

Kann das mal bitte jemand übersetzen? Wird mich echt interessieren.
Kommentar ansehen
01.12.2006 15:21 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
911?? hmm
>>vom US-Heimatschutzministerium als unglaubwürdig angesehen. Auch US-Finanzexperten halten die Wahrscheinlichkeit für einen derartigen Angriff gering.<<

genau so wie sie die "warnungen" vom elften september für eher unglaubwürdig und unwahrscheinlich gehalten haben..
ihre genzenlose aroganz wird den amis früher oder später zum verhängniss werden.. bleibt nur zu hoffen das sie den rest der freien welt dabei nicht mit in den abgrund ziehen
Kommentar ansehen
01.12.2006 16:41 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jerry: Arroganz und Dummheit werden grundsätzlich bestraft, sie kleinen Sünden sofort, die Grossen später und dafür richtig kräftig.

Man mag es ihnen ja eigentlich nicht wünschen, aber anders lernen werden es die Verantwortlichen in den US-Staaten das nicht !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?