01.12.06 10:15 Uhr
 5.143
 

Anna Nicole Smith vor die Haustür gesetzt

Anna Nicole Smith wurde von dem Mann, den sie einst als den Vater ihrer drei Monate alten Tochter bezeichnete, vor die Tür gesetzt.

G. Ben Thompson ist nicht der Vater von Smiths Tochter, das stellte sich schnell nach der anders lautenden Behauptung Annas heraus. Aber Thompson ist der Besitzer des Hauses, in dem Anna bisher lebte, doch dort hat er sie jetzt rausgeklagt.

Im Oktober hatte Thompson eine Räumungsklage eingereicht, gegen die Anna hätte Einspruch einlegen können. Da kein Einspruch vor dem Gericht erhoben wurde, muss das Haus auf den Bahamas jetzt binnen 48 Stunden geräumt werden.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anna Nicole Smith, Haustür
Quelle: www.lycos.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2006 11:27 Uhr von geburah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer gleich die harte Tour. Ich hätte sie ohne Klage rausgeschmissen.

Ist ja schließlich sein Haus. Naja so hat er ihr ja noch eine kleine Rechnung hinterlegt vom Anwalt ^^

Wie gut das ich diese Probleme nicht habe.
Kommentar ansehen
01.12.2006 18:43 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte Anna: nicht mal ein paar Millionen von diesem Ölmillionär geerbt? Dann ist sie wohl nicht auf das Haus von Thompson angewiesen....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?