30.11.06 20:06 Uhr
 3.225
 

Jürgen Drews muss vors Gericht

Der selbsternannte König von Mallorca, besser bekannt als Schlagersänger Jürgen Drews, steht wegen uneidlicher Falschaussage vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat Anklage gegen Drews erhoben. Dies bestätigte ein Sprecher der Behörde.

Grund der Anklage ist der alte Hit "Irgendwann, Irgendwo, Irgendwie" für den Drews die Textrechte beansprucht. In einem früheren Verfahren wurde die Klage einer Disco-Besitzerin abgewiesen, welche die Rechte für sich beanspruchte.

Sie verlor den Prozess um Tantiemen gegen Drews, wurde aber von dem Vorwurf des Prozessbetrugs freigesprochen. Nun existiert ein neuer Zeuge, der Licht ins Dunkel bringen soll. Der Zeitpunkt des Verfahrens muss noch festgelegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misnia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Jürgen Drews
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2006 19:33 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann kann man nur hoffen, dass dieses mal die Wahrheit ans Licht kommt. Vielleicht verliert der König von Mallorca ja seine Krone ?
Kommentar ansehen
30.11.2006 21:09 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin kein Fan von J.D. aber glaubt mir eins... DER steht auf der sonnenseite des lebens.
Kommentar ansehen
30.11.2006 22:22 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brennpunkte? wo ist hier bitte schön ein brennpunkt bei einer stinknormalen klage?
Kommentar ansehen
01.12.2006 00:12 Uhr von despe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
drews: der mensch ist mir egal und ich glaube so geht es den meisten leuten. der hat, soweit ich weiss, schon lange kein neues lied mehr gemacht und singt nur seine alten schlager in mallorcas discos.
Kommentar ansehen
01.12.2006 10:45 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ab in knast: mit den vollidioten. der spinner soll auswandern. ich kann diese hässliche fratze nicht mehr sehen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?