30.11.06 18:35 Uhr
 370
 

NPD bietet CDU-Bundestagsabgeordneten Nitzsche Mitgliedschaft an

Der aufgrund seiner, nach Ansicht des sächsischen CDU-Generalsekretärs Kretschmer, "Stammtischparolen" erneut ins Gerede geratene Unionsbundestagsabgeordnete Nitschke hat von der NPD das Angebot erhalten, bei ihr Mitglied zu werden.

Wie die "Lausitzer Rundschau" berichtet, erfolgte die Offerte durch den Fraktionsvorsitzenden der NPD im Dresdner Landtag, Holger Apfel, der dem CDU-Mann einen Aufnahmeantrag für die rechtsextreme Partei zukommen ließ.

In einem Begleitschreiben habe Apfel dem Christdemokraten bescheinigt, mit seinen Aussagen "den letzten Schritt hin zu authentischen nationalen Positionen" vollzogen zu haben.


WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Bundestag, NPD, Mitglied, Mitgliedschaft, Bundestagsabgeordnete
Quelle: www.lr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2006 18:38 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jau, die brauchen jetzt jeden.
Kommentar ansehen
30.11.2006 18:41 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Apfel: fällt nicht weit vom Stamm ! So heißt es doch im umgangssprachlichen Gebrauch. Womit diese Weisheit wieder mal bewiesen wurde, oder ???
Kommentar ansehen
30.11.2006 18:41 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? [gleich und gleich] gesellt sich nunmal gern, also wäre er da nach seiner verbalen Entgleisung gut bei der NPD aufgehoben.
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:15 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und um mich hat sich noch keine deutsche partei aktiv bemüht! frechheit^^
und der apfel ist auch nicht mehr lange vorsitzender einer fraktion, wenn demnächst noch ein paar seiner nationalen jungens ausfallen!
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:18 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werd gleich ein paar Aufnahme-Aufträge: der Pogo-Partei an ein paar Grünen/Bündnis 90 und PDS-Abgeordnete schicken...

http://www.pogo-partei.de
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:22 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzung: Ich distanziere mich natürlich von den Inhalten des vorher gesetzten Links.
Kommentar ansehen
30.11.2006 22:52 Uhr von Schlonzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Der Erleuchter: schade ich dachte schon es gäbe hier gleichgesinnte ;-)
Kommentar ansehen
01.12.2006 07:32 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlonzy, die gibt es hier sehr wohl. Mich zum Beispiel.
Kommentar ansehen
01.12.2006 08:25 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlonzy: Gibt es, gibt es :)
Kommentar ansehen
01.12.2006 14:29 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: auch nicht? Viele Politiker wechselten schon die Seiten. Wenn ein Rechtskonservativer zu den Nationalen wechselt ist das auch keine Überraschung. Oder von SPD zu die Linke.
Kommentar ansehen
02.12.2006 10:49 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu vergessen: Otto Schily (von den Grünen zur SPD) oder Gustav Heineman (von der CDU zur SPD).
Ich möchte diesen Herrn Nitzsche allerdings nicht in diese Reihe mit aufnehmen. Wer zu den Rechten geht, ist in den meisten Fällen "geistig dünn möbliert"...
Kommentar ansehen
02.12.2006 15:51 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rrrrichtig! Wenn die NPD clever ist, bietet sie ihm die Ehrenmitgliedschaft an und den Job eines Ministers . L. [in Lauerstellung] (Ministerium zur Rückführung von Ausländern).

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?