30.11.06 18:12 Uhr
 10.231
 

Schweiz: Mann wurde bei Besuch im Sex-Salon schwer verletzt und starb

Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Schweizer Polizei über einen schwer verletzten Mann in einem Sex-Salon in Kenntnis gesetzt.

Rettungskräfte holten den Mann mit Hilfe einer Drehleiter aus dem Etablissement und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Dem aus Sri-Lanka stammenden Mann konnte dort jedoch nicht mehr geholfen werden, er starb. Weitere Information wollte die Polizei noch nicht herausgeben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Sex, Schweiz, Besuch, Salon
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Männer startet, die Fußballer Kevin Großkreutz zusammenschlugen
Ermittlungen gegen Rechtsanwalt der islamistischen Szene in Deutschland
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2006 18:16 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sri Lanka also Ceylon: gibts da nicht paar von denen, die sich selbst kasteien und auch noch mit Haken durchbohren ??? Wer weiß, was der arme Kerl da hat mit sich machen lassen, wenn die Polizei noch nicht mit der Sprache raus will, müssen die wahrscheinlich an der Formulierung feilen !
Warten wir es ab, was da raus kommt.
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:00 Uhr von ManuelDoninger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@misnia: Lies dir den Artikel nochmal durch. Ich glaube kaum, dass solche Dinge in einem Sexsalon in der SCHWEIZ praktiziert werden.
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:13 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweiz? Man weis nie.. was denkst du wohl was da so alles passiert.. oder in Deutschland.. Das die Polizei aber nichts herausgibt kann schon heißen das die Formulierung schwer fällt und der Fall einen gewissen persönlichen Grad hat.. hat der Mann Angehörige? Das ist die Frage..
Kommentar ansehen
30.11.2006 20:42 Uhr von jappe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich irgendwie an den Schluss von Blade 2, wo Blade in London (?) im Sex-Center auftaucht und ein Loch in die Scheibe produziert.
Kommentar ansehen
01.12.2006 02:33 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@misnia: nö, das machen die in Sri Lanka nicht... Hast da wohl irgendwas verwechselt, das Land ist hinduistisch! Das mit dem Kasteien sind Christen-Freaks
Kommentar ansehen
01.12.2006 21:23 Uhr von Scheuermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja dann: Was macht den solch einer in der Schweiz. Das farg ich mich ja mal aber ich hoffe, ihm ist es wenigstens nicht so schwer ergangen =(

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent
Neuer Bundestag wird teurer: Pro Jahr 50 Millionen Mehrkosten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?