30.11.06 17:16 Uhr
 72
 

Östersund: Biathlet Ole E. Björndalen gewinnt erstes Weltcuprennen

Biathlet Ole Einar Björndalen gewann das erste Männer-Weltcuprennen dieser Biathlon-Saison. Er hatte im Ziel 14,3 Sekunden Vorsprung auf den deutschen Biathleten Andreas Birnbacher. Michael Greis landete auf dem dritten Platz.

Durch einen überragenden Schlussteil im Laufen schaffte es Björndalen, den als Nummer zehn gestarteten Deutschen, der nach dem letzten Schießen noch 17,8 Sekunden Vorsprung hatte, einzuholen.

Das gute deutsche Gesamtergebnis vervollständigten Michael Rösch als Neunter und Sven Fischer als Elfter. Auf Platz 20 landete Ricco Groß.


WebReporter: DOMM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup
Quelle: www.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2006 23:40 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja der Mann muss 3 Lungen haben - was der Laufen kann ist echt nicht von dieser Welt!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?