30.11.06 15:31 Uhr
 682
 

Neuwagen: Deutschland fährt im Durchschnitt mit 126 PS

Nach neuesten Informationen beträgt die durchschnittliche PS-Zahl bei Neuwagen in Deutschland derzeit 126. 1981 waren es nur 79 PS, eine Steigerung um 60 Prozent.

Einzig die Schweizer und die Schweden haben noch mehr Pferdestärken unter der Haube ihrer Neuwagen. In Schweden sind es im Durchschnitt 142 PS und in der Schweiz sogar 146 PS. Abgeschlagen sind Italien, Portugal und Frankreich mit etwa 100 PS.

Der Hubraum in Deutschland ist um 0,2 Liter auf 1,86 Liter im Durchschnitt gestiegen. Der Europa-Durchschnitt beträgt 1,74 Liter.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, PS, Neuwagen, Durchschnitt
Quelle: auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2006 15:25 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe, da liege ich ja mit meinem 75 PS weit unter dem Durchschnitt, naja mir reicht es und von den USA brauchen wir ja nicht reden...
Kommentar ansehen
30.11.2006 15:49 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PS gesteigert: trotzdem langsamer geworden...

Was bringt die höchste PS Zahl,wenn man sie nicht ausfahren kann.

In Deutschland stehste jedenfalls ganz schnell im Stau... :-O

Mlg jp
Kommentar ansehen
30.11.2006 15:53 Uhr von foxymail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sinn? gut um schneller an der nächsten roten ampel zu stehen? oder am nächsten stauende zu hängen? oder etwa anzugeben? naja ich weiß... um auf der autobahn genügend leistungsreserven zu haben, wenn man überholen will. warum fahren dann die meisten sowieso alle auf der linksten spur? da brauchste eher reserve ps um dann rechts mal ordentlich überholen zu können.

so 80-110 ps fürn auto mit 1,7 t sind meiner meinung nach vollkommen ausreichend.und es spart sprit.
Kommentar ansehen
30.11.2006 17:21 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
120 PS ? Mein Mini (der alte) hat 42PS bei einem Gewicht von 650kg und bisher bin ich überall hingekommen.( Schweiz Süditalien Jugos hoppla mein natürlich Kroatien.)
Und man kann da alles noch prima selber reparieren
und n Bordcomputer und anderen Käse brauchts auch nicht. ( Leider hab ich auch kein ABS)

Zur not mach ich die Tür auf und bremms mit den Füßen

*g*
Kommentar ansehen
30.11.2006 17:46 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@foxymail: Ein Auto mit 1,7 t Gewicht gehört aber schon zu den größeren und um damit ordentlich unterwegs zu sein, braucht man schon etwas mehr PS. Nichts ist schlimmer, als wenn ein Auto nicht aus dem Knick kommt.
Und 126 PS, was ungefähr einem normalen Mittelklassewagen mit nem 1,8er Motor entspricht, sind nun wirklich nicht so viel. Die 200 km/h kann man schon mal ab und zu auf der Autobahn ausfahren. Wohnen ja nicht alle im Ruhrpott, wo es nur Staus gibt!

Zudem muss man noch sehen, dass die Motortechnik bei weitem besser geworden ist. Was damals ein Auto mit 80 PS verbraucht hat, verbraucht heute ein Auto mit 150 PS.
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:12 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinn?? Spass! :)
Es geht nichts über das Gefühl mit 400 PS und mehr in den Sitz gedrückt zu werden. Da geht es nicht um die Höchstgeschwindigkeit. Das einzige was mehr Spass machen würde wäre einen Kampfjet fliegen, aber das kann kein Normalsterblicher.

Ich weiss auch nicht was ihr habt... Stau gibts natürlich viel, gerade in Grossstädten. Hier bei mir in der Gegend gibt es aber Unmengen von leeren Landstrassen und auch Autobahnen wo man mal ordentlich aufs Gas latschen kann. Ihr tut gerade so als ob Deutschlands Strassen 24/7 komplett verstopft sind. Nachts kann ich auf Autobahnen ohne jegliche Probleme 320 fahren, sogar tagsüber auf einigen Abschnitten.
Für mich ist Autofahren immer noch Entspannung pur. Selbst im Stau. Da wird einfach die Musik aufgedreht und die Gedanken spielen gelassen.

Wie auch immer. Mein Alltagsauto hat auch "nur" 140 PS. Zum Einkaufen fahren und zur Arbeit und zu Terminen reicht das vollkommen und es ist sogar noch etwas Spass geboten (sicherlich nicht viel wenn man sonst einiges mehr an PS gewohnt ist), meiner Meinung nach. Für einige ist das sogar schon wieder viel zu viel.
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:41 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anstatt der ps: sollte lieber das leistungsgewicht genannt werden.
meine aktuelle kutsche mit 50 ps mehr, als die davor, fährt, außer in der spitze, kaum flotter,
als der vorgänger.

und - in der tat - nicht nur staus, sondern ein
gesetztgeber, der immer mehr und immer niedrigere tempolimits aufstellen läßt, sorgt für
nervige bevormundung und langsamkeit im
straßenverkehr.
da wird irgendwo auf autobahnmäßig ausgebauter
straße, weil´s da mal ´nen unfall aus gründen
persönlichen fehlverhaltens gegeben hat, und
es irgendeinen schmierigen, profilierungssüchtigen
oder ideologie verblendeten landrat oder lokalpolitiker gibt, z.B. eine 60er
zone geschaffen. und anschließend werden jene,
die da seit Jahren unfallfrei fahren, als verkehrsrowdies und raser diskriminiert und
kriminalisiert.
Kommentar ansehen
30.11.2006 19:56 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jup @delfin: Man nehme z.B. die A7.

Weil ich zu jung / noch net geboren war hab ich das selbst net (bewusst) miterlebt, aber meinem pa zufolge soll diese Autobahn früher (70er, 80er) nahzu frei von Tempolimits gewesen sein.

Und heute... die Kasseler Berge sind voll davon, nur weil ma hier, ma da ne Steigung oder n kleines Gefälle ist.

Naja, mir isses egal. Ich chek vorher die Strecke auf Blitzer ab, und wenn ich sie dann kurz danach nochma fahren muss, wird Asche gemacht.

Kasseler Berge auf ner (leider seltenen) freien A7 machen fun (:
Kommentar ansehen
30.11.2006 20:32 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch noch nicht im Jahr 1981 angekommen.

http://www.fabia.de/


75 PS, mehr hat meiner nicht.
Kommentar ansehen
30.11.2006 22:03 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel zu viel: Für die meisten Menschen ist das Auto die kürzeste Verbindung von a nach B. Mehr nicht. Dafür reicht ein 70 PS Golf.

Ich hab für den Alltag 72 PS und für den Spaß 380 PS
Kommentar ansehen
30.11.2006 22:43 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt schon ´ne Menge Leute, für die 126 PS verschenkt sind, weil sie sie eh nicht nutzen, sondern mit 70/70 (ausserorts/innerorts) unterwegs sind.

Andere dagegen sind damit schon überfordert und beherrschen die Kraft gar nicht, die sie da unter´m Hintern haben und verursachen auf Autobahnen und kurvigen Landstrassen gefährliche Situationen, weil sie die meiste Zeit eben wie die 70/70iger fahren und dann plötzlich meinen, sie wäre anders als die, könnten was und den Larry raushängen lassen.


Wenn man bedenkt, dass die Autos heutzutage immer schwerer werden, und ein einfacher Golf heutzutage soviel wiegt, wie damals ein vollausgestatteter E-Klasse-Mercy, dann relativiert das
die Mehr-PS ebenfalls ganz schön.


Am sympathischten sind mir die Leute mit den grossen Mercedes, BMW, Audi, Porsche und ein paar anderen Sportwagen, die mit 250+ km/h die linke Spur bevölkern.
Die können in den allermeisten Fällen vernünftig fahren, sind auf Grund des Adrenalins voll wach, beherrschen ihre Autos und sind verlässlich kalkulierbar. Und sie sind schnell wieder weg.

Noch dazu ist Deutschland hauptsächlich Automobilexporteur. Schlimm genug, dass die Schweden uns da Durchschnitt-PS-mässig voraus sind. Zu Werbezwecken müssten wir da eigentlich vorne liegen.
So wirbt es eher für Saab, Volvo und Konsorten.


Ich selber fahre beides. Ab und an was PS-schwaches mit 45 PS (immerhin klein und leicht), und sonst einen A6 mit 135 PS. Weniger dürfte letzterer aber auch nicht haben, sonst wäre er unerträglich träge.
Kommentar ansehen
30.11.2006 22:48 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: es kommt ja nicht nur auf die ps an...vor allem nicht wenn so viele schnarchnasen unterwegs sind, die gar nicht wissen was ps sind :o)
Kommentar ansehen
01.12.2006 00:19 Uhr von foxymail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jimyp: ich fahr ein 1,7 to-fahrzeug mit 109 ps diesel, der geht gut und gerne seine 210 und ich würde nicht behaupten bei nem überholvorgang ein verkehrshindernis zu sein.
ich fahr ebenso ein älteres (16 Jahre) 1-to fahrzeug mit ebenfalls 109 ps, allerdings benziner. auch der geht gut, beide sind in etwa vom durchzug her gleich.
Kommentar ansehen
01.12.2006 06:12 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab noch garkein: auto obwohl ich seit 3 jahren einen führerschein besitze. ich kann mir halt kein auto leisten. 2008 jahren mach ich meine lehre zu ende, falls ich denn übernommen werde und e mit meinen finanzen gut aussehen wird, möcht ich mir einen Ford Focus ST holen. der kleine hat 2,5 L, 225PS, und max. Drehmoment bei 1600u/min das ist hammer, der kostet jetzt als neuwagen 19000€ vor nem halben jahr als er rauskam kostete der spaß 24000. hoff der wird in 2 jahren die hälfte des einführungspreises kosten, denn gehört er mir.

als alternative eh ich dazu eine notelösung, den Ford Probe (diesen wagen liebe ich, seitdem ich 16 war...)
Kommentar ansehen
01.12.2006 10:35 Uhr von mondweib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so und so viel ps.. drehmoment.. mit 250 auf der autobahn.. tempolimits..

typische männer-diskussion ;)
Kommentar ansehen
01.12.2006 10:40 Uhr von kratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
126 PS? Da kann ich ja gleich zu Fuss gehen!!!
@Vorredner: Bei einem schnellen Auto ist die Anschaffung das mit Abstand billigste. Der Unterhalt besorgts dir dann richtig. Kauf erstmal lieber was kleineres.
Ich mußte auch schonmal schweren Herzens und total pleite nach einem echt schnellen Jahr meine Rennsemmel abgeben.
Kommentar ansehen
01.12.2006 22:39 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mondweib: Nana!
Ich kenne einige Frauen die sich genauso für Autos interessieren und genauso reden. Meine Freundin ist eine davon. Es war sogar ihre Idee unseren Sportwagen zu kaufen.
Kommentar ansehen
02.12.2006 01:24 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fxymail 1-to fahrzeug mit ebenfalls 109 ps, allerdings benziner...

----

190er? Ich auch (:
Kommentar ansehen
02.12.2006 12:42 Uhr von foxymail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr. gato: nö citroen bx 19 tzi :) der kriegt langsam schon seltenheitswert auf dtl straßen insgesamt gibts noch 12000 zugelassen bxe in deutschland.
deinen 190 sieht man allerdings auch nicht mehr so oft.
Kommentar ansehen
03.12.2006 00:09 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoppla hab das "Diesel" bei dir überlesen.
Kommentar ansehen
03.12.2006 02:26 Uhr von mondweib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@linksgleichrechts: war ja nicht bierernst gemeint ;)
nur wenn man sich die beiträge anguckt, ist das wieder typisch mann ;)

ich find autos auch nicht uninteressant.
also am interessantesten finde ich ehrlich gesagt, wie ich ausparken muss, um keine beule reinzufahren lol.. siehst du, das ist typisch frau, ich gebs zu. ;)
Kommentar ansehen
03.12.2006 03:37 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau das isses: Dieser Mann/Frau Unterschied speziell beim parken.

Beim einparken - wenns eng ist - sind meine Stosstangendene den parkenden Autos grad nen fingerbreit entfernt - und ich stosse nicht an.

*protz ja, ich weiss* Wenn mein Auto in eine Lücke passt, sei sie auch noch knapp.... ich komm rein.
Kommentar ansehen
03.12.2006 18:33 Uhr von mondweib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
angeber ;): aber wenn du irgendeine spezielle technik hast, die du einer frau weitergeben könntest (schließlich könnte es ja auch mal dein auto sein, an das ich anstoße :P), dann bitte ich dich, dein geheimnis offenzulegen ;)
Kommentar ansehen
03.12.2006 18:47 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@foxymail: Na ja, 210 laut Tacho sind noch keine realen 210! ;)
Kommentar ansehen
03.12.2006 19:12 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mondweib: Werd ein Kerl ((:

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?