30.11.06 09:55 Uhr
 1.202
 

Hannover: "Igelquäler" vermutlich gefasst

Durch einen Zufall haben Polizeibeamte den vermutlichen Tierquäler, der Igel auf grausame Art und Weise getötet hat, gefasst. Ein Streifenwagen war am Mittwoch auf dem Weg zu einem Unfall, als ein 31-jähriger Mann die Straße überquerte.

Auffällig geworden war der Mann durch einen Igel in seiner Hand. Nach näherer Betrachtung fiel den Beamten eine Plastiktüte mit einem blutigem Messer auf.

Des Weiteren hatte der Mann einige Stichverletzungen an den Händen, die von Igeln kommen könnten. Nun wird geprüft, ob das Blut an dem Messer von den toten Igeln stammt. Der Mann ist wegen räuberischer Erpressung und schweren Diebstahls vorbestraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HannoverOlli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hannover
Quelle: www.haz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2006 09:37 Uhr von HannoverOlli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Zufall ist denn das bitte!Naja ist schon ziemlich eindeutig die Sache ... denke mal das Sie ihn haben ... der soll bluten!!!
Kommentar ansehen
30.11.2006 10:40 Uhr von heinzepreller1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahnsinn was heutzutage alles ne news wert ist: http://feisar.de/...
Kommentar ansehen
30.11.2006 10:43 Uhr von HannoverOlli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ heinzepreller1: also ich finde tiere zu quälen ist überhaupt nicht unwichtig ... ich setzte tiere auf die gleiche stufe wie menschen (gut fliegen oder mücken mal ausgenommen ;-) ) und für mich ist so etwas genau so schlimm als wenn man das einem menschen antuen würde!!!
Kommentar ansehen
30.11.2006 10:49 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heinzepreller1: Hoffentlich fällt der nächste Sack Reis Dir auf die Tastatur, damit uns in Zukunft deine dümmlichen Kommentare erspart bleiben.
Kommentar ansehen
30.11.2006 10:57 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heinzepreller1: @heinzepreller1 Das heute besten und schlauste was ich je gesehn habe.
(Ironie darfst du behalten)

egal ob er der Tierquäler ist oder nicht.

Er hatte ein Messer bei sich das mit Blut beschmiert war??

Mhh komischer zufall.
Kommentar ansehen
30.11.2006 12:20 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heinzelpreller1: Einzelzeller wäre wohl richtig.
Kommentar ansehen
30.11.2006 12:49 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kranker Typ: Er hätte ja auch nen Kopf in der Hand halten können. :-/

Wer sich an Igeln vergeht muss einen gewaltigen Minderwertigkeitskomlex haben.

Und das nächste mal sind Menschen dran,am liebsten Leute wie der Einzeller...>;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
30.11.2006 13:12 Uhr von DeuS HannibaL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich tät wirklich gerne Ach wie gern tät ich die Gesetze machen in Deutschland...dann tät diesem kleinen miesen Sadist mit sicherheit die richtige Strafe wiederfahren...so wird der Kerl ne Geldstrafe bekommen..wenns hoch kommt...
Kommentar ansehen
30.11.2006 13:14 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Höchststrafe: Das Tierschutzgesetz sieht Geldstrafen oder bis zu drei Jahren Haft für besonders schlimme Fälle von Tierquälerei vor.
Hier handelt es sich doch um einen besonders schlimmen Fall.
Höchststrafe!
Kommentar ansehen
30.11.2006 14:44 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Schüler finden einen Igel und spielen auf dem Schulhof Fußball mit ihm!

Das habe ich selbst erlebt.

Sollten sie das nächste Mal vielleicht besser heinzepreller nehmen?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?