30.11.06 09:06 Uhr
 180
 

Köln: Ölbild von Heinrich Campendonk für 2,9 Millionen Euro versteigert

"Rotes Bild mit Pferden", ein Ölbild von Heinrich Campendonk, es ist vor rund 90 Jahren entstanden, wurde jetzt in Köln für 2,9 Millionen Euro versteigert.

Das Gemälde ist damit mit über 100 Prozent des Schätzwertes weggegangen.

Von Seiten des Versteigerungshauses hieß es: "Es ist eines der teuersten Bilder, das in Deutschland je versteigert wurde."


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Million, Köln, Versteigerung
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2006 09:36 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haltet das Bild! Es klaut mehr als die Einnahmen!
Kommentar ansehen
05.12.2006 23:42 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja wieviel ein paar richtig gesetzte Farbkleckse einbringen können - schon verrückt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?