30.11.06 08:24 Uhr
 63
 

UEFA-Cup: Leverkusen verliert in Bukarest

Bayer Leverkusen hat am Mittwochabend sein UEFA-Cup-Spiel bei Dinamo Bukarest verloren. Die Gastgeber konnten die Partie mit 2:1 (1:1) für sich entscheiden. 10.000 Besucher waren im Stadion.

Sergej Barbarez brachte Leverkusen in der 19. Minute nach vorne. In der 36. Minute traf Claudiu Niculescu zum Ausgleich. Eine Viertelstunde vor Ende der Partie erzielte wiederum Niculescu den Siegtreffer für die Platzherren.

Bayer kann trotz der Niederlage auf ein Weiterkommen hoffen. Im letzten Gruppenspiel ist allerdings ein Sieg gegen Besiktas Istanbul von Nöten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Leverkusen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2006 10:08 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn sie weiterkommen haben sie mehr glueck als verstand und verdient haben sie es auf keinen fall

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?