29.11.06 22:04 Uhr
 607
 

Sächsische NPD-Fraktion fürchtet Racheakte ihres Ex-Abgeordneten Menzel

Wie die "Sächsische Zeitung" in ihrer Onlineausgabe berichtet, fürchtet die NPD-Fraktion im Dresdner Landtag, ihr kürzlich aus der Fraktion ausgeschlossenes ehemaliges Mitglied Menzel könne sich mittels Waffengewalt an ihr rächen.

Holger Szymanski, Pressesprecher der NPD-Fraktion, wird mit den Worten zitiert, man wisse nie, was Menzel, der bei seinem Rauswurf den Ex-Kollegen mit Worten gedroht habe, noch veranstalten werde.

Für die NPD-Abgeordneten bestünde nun laut "SZ" unter anderem die Möglichkeit, extra für sie angeschaffte Splitterschutzwesten zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NPD, Rache, Abgeordnete, Fraktion
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 22:07 Uhr von gabbagandalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wär doch mal ne tolle schlagzeile: "Ex-NPD Abgeordneter sprengt sich auf Parteitag in die Luft und reißt die komplette Führungsebene mit in den Tod"

schön wärs :-D
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:19 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann, was für ein Renommè! Ein Landtagsabgeordneter, der Todesdrohungen ausstösst! Kann man eine solche Partei wählen?

Wenn sich schon solche Sachen abzeichnen, jetzt, wo sie heimlich tun müssen, was spielt sich dann erst ab, wenn sie an der Macht sind und sich nicht mehr meinen verstecken zu müssen??
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:20 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abgrundtief: böse, aber wenn man sich das so überlegt, ist ja bald Weihnachten, Geschenke und so ^^.
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:23 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich: gemeint zu dem ersten Kommentar, der zweite rutschte dazwischen so gut kenne ich mich noch nicht aus, es ging zu schnell.
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:27 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas will in die EU! Der musste einfach sein :-)
War aber eigentlich klar daß bei der NPD solche Leute ein Auffangbecken finden.

Warum haben die eigentlich einen Pressesprecher mit Namen Szymanski? Kann man mit so jemandem überhaupt noch vernünftig gegen Immigranten und Polen hetzen?
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:47 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine erlesene Runde: nfc
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:52 Uhr von rundes3eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Jetzt werden mal die Hetzer zu den Gehetzten...sollen die sch*** Nazis in neuer Partei einem jetzt auch noch Leid tun?
Kommentar ansehen
29.11.2006 23:15 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@isdangel: meinst wirklich die politiker die dort tätig sind, machen die sache weil sie die NS zeit gut fanden ?

ich glaub eher es geht ihnen um das geld, wie fast jedem.

die opfer sind nur die dummen kleinen npd wähler.
Kommentar ansehen
30.11.2006 01:42 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einen ORDEN! falls er wirklich die Parteiführung umnietet!
Kommentar ansehen
30.11.2006 07:44 Uhr von LuCypher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na sauber und wenn er das dann wirklich macht, kommt sicher raus dass er CS und weiter Killerspiele gespielt hat und die NPD-Parteizentrale als CS-Map nachgebaut hat.

Sorry, aber so einer gehört erstmal in die Klapse und nicht auf die Straße!
Kommentar ansehen
30.11.2006 09:04 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

Und wenn nicht? Sei´s drum!

;-))

Kommentar ansehen
30.11.2006 11:53 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol* splitterschutzwesten?! sollen sie mal schön splitterschutzwesten tragen. die bringen nur leider nix, da sie - wie der name schon sagt - gegen splitter schützen. ein projektil geht da durch. wir haben beim bund mal auf eine splitterschutzweste geschossen - die hält nix ab.
Kommentar ansehen
30.11.2006 14:25 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Partei will doch immer als die "Partei der Wahrheit und Gerechtigkeit" dastehen. Wieso schaffen die es nicht mal 20 Idioten für die Parlamente zusammen kriegen die nicht irgendwann durch Skandale auffallen. Finde ich unbegreiflich.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?