29.11.06 19:12 Uhr
 369
 

Internet-Telefonie ohne Verschlüsselung ist unsicher

In letzter Zeit wird die Internet-Telefonie immer populärer. Nicht nur freie Software wie Skype, sondern auch Konzerne wie die Arcor AG, die deutsche Telekom AG oder die 1&1 Internet AG bieten mittlerweile kostengünstige Gespräche über das Internet an.

Experten warnen vor der Benutzung unverschlüsselter Telefoniedienste über das Internet. Es sei möglich, die Gesprächsdaten abzufangen und so das VoIP-Telefon abzuhören. Neue Sicherheitskonzepte stecken noch in der Entwicklungsphase.

Laut Aussage der Experten ist in Zukunft auch vermehrt mit Spam zu rechnen. Bisher nur per e-Mail versandte unerwünschte Nachrichten würden dann auch per Anruf etwa von Sprachcomputern vorgetragen werden können.


WebReporter: MichelF
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sicherheit, Telefon, Verschlüsselung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 19:22 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: Sehr intelligente Headline, das weiß ja wohl jeder das ein Signal unsicher ist wenn es nicht verschlüsselt wird.
Kommentar ansehen
29.11.2006 23:56 Uhr von darkboarder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FALSCH bzgl. Skype: Skype hat ein eigenes Protokoll welches Sprache und Text Nachrichten verschlüsselt.
Kommentar ansehen
30.11.2006 01:17 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie sicher: sind normale Festnetzgespräche? Werden die verschlüsselt übertragen?

"Bisher nur per e-Mail versandte unerwünschte Nachrichten würden dann auch per Anruf etwa von Sprachcomputern vorgetragen werden können."

Na Gott sei dank wird das im normalen Festnetz überhaupt nicht gemacht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?