29.11.06 19:36 Uhr
 159
 

Sat.1-Chef Schawinski verabschiedet sich

Roger Schawinski, auch "Pop-Unternehmer" genannt, hat es nun offiziell gemacht: Er wird Sat.1 verlassen. Somit ist seine Amtszeit als Führungskraft bei der ProSiebenSat.1-Gruppe endgültig vorbei.

Er sorgte sowohl für "Tops" als auch für "Flops". So wie er damals ganz plötzlich zum Geschäftsführer ernannt wurde, so plötzlich verabschiedet er sich auch, ganz ohne große Vorankündigungen.

Auch der ProSiebenSat.1-Mehrheitseigner Haim Saban hatte keine Chance, Schawinski zu überzeugen. Dieser wollte bereits vor einem Jahr aufhören.


WebReporter: Terofive
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Sat.1
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 22:05 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nimmt: er dann gleich den Sender mit? Wär nicht schlecht
Kommentar ansehen
29.11.2006 23:39 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: ist ja alles schön und gut aber für mich als fersehzuschauer ist es ziemlich egal wer der scheff der ganzen sache ist
hauptsache das bild flimmert nicht
Kommentar ansehen
30.11.2006 06:02 Uhr von Telemaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...die Ratten verlassen das sinkende Schiff :)
Kommentar ansehen
30.11.2006 07:16 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gerade: Mir ist gerade aufgefallen, daß ich mir auf diesem Sender wirklich nix mehr ansehen kann- Genial daneben und Schillerstraße sind wirklich schlecht geworden, StarTrek senden die kaum noch. Alles, was die sonst senden, ist purer Müll. Wirklich Müll. Erfolgreicher Müll manchmal, aber trotzdem...bäh!
Kommentar ansehen
30.11.2006 16:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo waren die Tops ? Schlawinski hatte zu 99,9% nur Flops produziert.Und das am laufenden Band.
Sat1 ist kaputt und nicht mehr sehenswert.
Das war vor 10 bis 15 jahren nicht der Fall.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?