29.11.06 19:09 Uhr
 3.567
 

Überfütterter Labrador sieht wie Robbe aus - Hundebesitzer vor Gericht

In der englischen Stadt Ely stehen zwei Tierhalter vor Gericht. Die beiden Brüder wurden wegen Tierquälerei an einem Labrador angezeigt, dem nach Auffassung von Tierschützern übertrieben Futter einverleibt worden war. Ein Urteil steht noch aus.

Rusty wiegt 74,2 Kilogramm, dies ist etwa das Doppelte an Gewicht, was ein vergleichbarer Labrador auf die Waage bringt. Die Halter des neun Jahre alten Hundes wiesen eine Überfütterung zurück: Rusty habe täglich nur einmal Trockenfutter bekommen.

Ein Tierarzt verordnete Rusty eine Diät. Seit Tierschützer bei einer Kontrolle sahen, dass Rusty, der eher einer Robbe als einem Hund glich, keinen Schritt mehr gehen konnte, wird er von ihnen mit Erfolg betreut: Rusty nahm inzwischen 22 Kilo ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Hund, Hundebesitzer, Labrador
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 19:40 Uhr von k4ef3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibs da auchn bild zu? wär ja keine richtige news, wenn nicht ;-)
Kommentar ansehen
29.11.2006 20:03 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschlich: Viele Menschen sehen wie Nilpferde und Elefanten aus. Weil sie gemästet werden. Muss McDonalds deswegen vor Gericht? Menschenfreunde aller Länder: vereinigt euch!
Kommentar ansehen
29.11.2006 20:24 Uhr von kuemmel1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armer Hund: Leute die Tiere haben wollen sollten am besten erst nen Eignungstest machen müssen.

Aber die Überschrift ist kacke, hört sich an als ob sie Verurteilt wurden weil der Hund wie ne Robbe aussah und nicht weil er überfüttert wurde.
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:23 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auto, haustier dann erst das kind: hahaha, ich sagte es schon des öfteren, hier werden hunde mehr gehegt und gepflegt beziehungsweise haben hunde mehr rechte als ein kind in deutschland, könnte man fast meinen.

ein kinderarzt solltem mal auf die idee kommen einer mutter zu sagen das kind sei zu dick oder gar eine anzeige......noch nie so etwas in der presse gelesen.....kein mensch interessiert das.
mensch kümmert euch um eure kinder besser, die haben vorang vor euren autos oder tieren.

was für ein kaputtes system.......ich verallgemeinere nicht aber ist schon usus in deutschland.
Kommentar ansehen
29.11.2006 23:12 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte mal einen bericht über eine frau: gesehen, die ihr rottweiler-weibchen auch total überfüttert hat. das tier war auch so fett, dass es gerade mal einen kurzen spaziergang absolvieren konnte. und es hatte natürlich auch arthritis und gelenkprobleme etc.
das fernsehteam hat die frau dann auch beim gang zum fleischer begleitet, wo sie unmengen an fleisch einkaufte - das futter für den nächsten tag. hab schon ein wenig gegoogelt, kann den fall aber gerade nicht finden. was ich aber gefunden habe, ist ein weiterer fall von einem 75-kilo-labrador, welcher allerdings prince heißt. und hier gibts auch fotos dazu. wer möchte, kann ja darüber eine news schreiben und ein paar shorties sammeln. mal sehen, wer als erster zugreift:

http://news.bbc.co.uk/...
Kommentar ansehen
30.11.2006 01:22 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein erster Gedanke bei der Überschrift: "Wieso, haben Robben das Copyright auf dieses Aussehen?"

:D
Kommentar ansehen
30.11.2006 03:37 Uhr von metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Rasse: Labradorseehund: Da haben die Zuechter was zu tun...

Gassigehen nicht mehr noetig!

Aber frisst der jetzt Fisch?
Kommentar ansehen
30.11.2006 09:50 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferry73: Dir ist aber schon klar, dass wir den Krieg nicht gewonnen haben und England nach wie vor selbständig ist...???

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?