29.11.06 17:04 Uhr
 509
 

Arte-Sendung: Einfluss der CIA auf westeuropäische Kultur

Im Fernsehprogramm des Kultursenders Arte sollen am heutigen Mittwoch offensichtlich neue Erkenntnisse über den Einfluss des US-amerikanischen Geheimdienstes CIA auf die westeuropäische Kulturlandschaft an die Öffentlichkeit kommen.

Hans-Rüdiger Minow, seines Zeichens Dokumentarfilmer, weist in seinem Film nach, wie die CIA Gelder nach Europa verschiffte, die mittels einer für diese Zwecke gegründeten Stiftung Einfluss auf linksliberale Intellektuelle ausüben sollten.

Der Autor, dessen Film um 20:40 Uhr gezeigt wird, zeigt sich verwundert, warum die Linke über dieses Thema bisher weitgehend geschwiegen hat.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Europa, Kultur, Sendung, CIA, Einfluss
Quelle: www.jungewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 17:07 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
CIA=Cocaine Import Agency: danke für das Koka und Heroin... :-((

Arschlöcher.

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 17:18 Uhr von exekutive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na wo sind denn die ersten: die sofort wieder "verschwörungstheorie" rufen? ^^

zumal der cia ja auf fast alles direkten oder indirekten einfluss hat (was ja auch mehr oder weniger verständlich für einen "geheimdienst/terrorvereinigung" ist)

dazu kommen ja auch noch die über 1200 illigalen ciaflüge überhalb des europäischen flugraumes.. hier haben fast alle länder ihre gesetzte gebeugt

etc.
Kommentar ansehen
29.11.2006 17:28 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1200 illegale CIA Flüge: weisst ja was die so hinterlassen...
http://megaupload.de/...

http://megaupload.de/...

http://megaupload.de/...

Ach ja gibts nicht...^^²³

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 17:55 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kultur: Sean Connery schlug den Part des "Gandalf" aus und hat deshalb 434 Mio. Dollar weniger
2453 Visits.
------------------------------------------------------------------
Arte-Sendung: Einfluss der CIA auf westeuropäische Kultur
119 Visits
-------------------------------------------------------
Alles klar.. ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 18:01 Uhr von newsfeed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja Solche News lesen halt nur besondere Personen ;)
Kommentar ansehen
29.11.2006 18:09 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und solche: http://www.forum.infokrieg.tv/... ;-))

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 18:58 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: Oh man... noch so ein chemtrails heinz... lernt mal physik und guckt euch mal flugzeuge und dokus über flugzeuge an... solche Kondenzstreifen hinterlässt jedes Flugzeug wenn es nur hoch genug und schnell genug fliegt... man man man....
Kein Wunder das die CIA die Kultur beeinflusst... sonst würde hier glaub ich alles den Bach runter gehen mit den Verschwörungstheoretikern und deren schwachsinnigen behauptungen.
Kommentar ansehen
29.11.2006 19:15 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Assimilieren: nicht mit mir.. ;-)

Und übrigens geht hier alles den Bach runter.. ;-((

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 19:52 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
executive.
Wieso bist du eigentlich so arrogant und denkst jeder wäre so voreingenommen wie du?

Sowas wird erstmal angeschaut und dann überprüft bevor man irgendwas dazu sagt. Spätestens seitdem Fahrenheit 911 von eingen als seriös eingestuft wurde und es sogar in die Medien geschafft hat, sollte man sehr vorsichtig sein was erzählt wird. Gerade bei Verschwörungstheorien finden sich in allen Kreisen Gläubiger. Auch ich wurde davon nicht verschont.

Wie ich sehe wissen aber einige hier schon den Inhalt. Kam der Bericht schonmal oder warum seid ihr euch so sicher?
Kommentar ansehen
29.11.2006 19:56 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: wieso zeigt der Typ sich verwundert? Glaubt er etwa Linke sind eine Art Übermensch die nicht von Korruption, Machtgier und Doppelmoral befallen ist?
Das wär ja was ganz neues.
Kommentar ansehen
29.11.2006 20:09 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wahren Linken: sind dies nicht... ;-)

Er meinte bestimmt auch die angeblichen Linken,im Bundestag,die wie alle Politiker gierig,machtzerfressen und korrupt sind.

Macht verdirbt den Charakter.
Und die Wahrheit ist unerträglich...

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 21:34 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CIA Staat im Staat?? Die USA läßt sich ihren "Spitzengeheimdienst" jedes Jahr zig Milliarden $ kosten.
Erfolfsquote:Kora,Vietnam,Afghanistan,Irak etc.
Schaft es nicht mal alleine und "spannt" z.B. Deutschland mit in Ihre Dienstbarkeiten ein.
Da weiß doch keiner mehr wer wen überwacht; vielleicht die CIA die USA etc. und nicht umgekehrt.
Wo steckt den Bin Laden? Wollen oder wissen die es nicht?
Kommentar ansehen
30.11.2006 13:08 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erst mal finden, solche News: Ich stöbere hier nicht gross, sondern lese an der Oberfläche mit und habe genug damit zu tun, gegen ultrarechte und ultralinke Meinungen anzuargumentieren.

Hätte mir diese Sendung sonst schon gern angesehen, auch wenn ich sonst kein Fernsehen mehr schaue, sondern nur noch gezielt für manche Sendungen zu Freunden gehe.
Kommentar ansehen
30.11.2006 14:24 Uhr von der isses
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Die CIA ist Amerikas "Spitzengeheimdienst"? Mit Sicherheit nicht. Die CIA ist weder der größte Geheimdienst der USA und er hat auch nicht das größte Budget.

In diesem Zusammenhang empfele ich die Lektüre von Chalmer Johnson "Selbstmord der amerikanischen Demokratie"

Und was die USA schaffen oder auch nicht hängen die bestimmt nicht an die große Glocke...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?