29.11.06 13:14 Uhr
 242
 

Berlin: 100. Aufführung von "Dr. Seltsams Wochenschau"

Seit etwa zwei Jahren veranstaltet der Kabarettist Wolfgang Kröske in Berlin ein politisches Kabarett. Dabei nennt der mit Künstlernamen Dr. Seltsam gerufene Aktivist sein Programm "Dr. Seltsams Wochenschau".

Die Jubiläumsveranstaltung soll, so der Künstler in einem Interview, an Silvester dieses Jahres stattfinden. Dazu will er seine Lieblingsgäste einladen. Im Rahmen des 'normalen' Programms kommen auf jeden Fall Rolf Hochhuth und Eckart Spoo.

Der Grund, warum Wolfgang Kröske ausgerechnet Kabarett macht, klingt recht einleuchtend: Diese Form der Kunst sei eine Möglichkeit, Wahrheit friedlich zu verbreiten, so Dr. Seltsam.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, 100, Woche, Aufführung
Quelle: www.jungewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 23:41 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war: mal da gewesen und muss sagen echt sehenswert.
obwohl sich das für die jungere generation auch etwas langweilig anhört kann ich nur sagen geht hin

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?