29.11.06 11:47 Uhr
 267
 

Gala zum 80. Geburtstag Fidel Castros: Grußbotschaft des kranken Máximo Líder

Fast 2.000 geladene Menschen aus über 60 Ländern der Welt nahmen am Dienstagabend an einer Großveranstaltung in Havanna teil. Das Event fand zu Ehren des 80. Geburtstages des erkrankten Fidel Castro statt.

Der lateinamerikanische Revolutionsführer musste dem Ereignis, welches im Karl-Marx-Theater in der Hauptstadt Kubas stattfand, fernbleiben. Seine Ärzte hätten ihm, so Castro in seiner Grußbotschaft an die Gäste, abgeraten teilzunehmen.

Am kommenden Samstag wird auf dem Platz der Revolution in Havanna als Höhepunkt der Feierlichkeiten - pünktlich zum 50. Jahrestag des Revolutionsbeginns, der Landung der "Granma" - erstmals seit einem Jahrzehnt eine Parade des Militärs stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geburt, Geburtstag, Gala, Fidel Castro
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 13:33 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... lebt der eigentlich noch? Man hört nichts mehr. >>> Haste La Victoria Siempre <<<
Kommentar ansehen
29.11.2006 13:34 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: des heist Hasta :-)
Kommentar ansehen
29.11.2006 14:06 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: er gekommen wäre hätte er wieder eine 4stündige Dauerrede gehalten / "halten müssen" und das ist schon ziemlich anstrengend.
Kommentar ansehen
29.11.2006 16:11 Uhr von quansuey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotz Alledem! Lieber Fidel, die allerherzlichsten Glückwünsche und ein sehr langes Leben in Würde. Bleib standhaft!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?