29.11.06 19:43 Uhr
 347
 

"Poltergeist"-Remake ist in Planung

1982 kam der Film "Poltergeist" in die Kinos. Nun ist ein Remake des Klassikers in Planung. Man sucht bereits nach einem geeigneten Regisseur. Das Remake soll Bild für Bild dem Original gleichen.

Im Original wird eine Familie von Geistern in ihrem Haus heimgesucht. Nach einiger Zeit fangen die Geister an, die Familie zu terrorisieren. Dann entführen sie die jüngste Tochter.

Steven Spielberg produzierte das Original und schrieb auch das Drehbuch zum Film. Tobe Hooper führte damals Regie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Plan, Remake
Quelle: www.bloody-disgusting.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prominente Reaktionen auf den Anschlag in Manchester
Großbritannien: Hotel-Angestellte wegen Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Heidi Klums Ex-Freund soll Chris Cornell Beruhigungstabletten gegeben haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 18:58 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Remake-Welle nimmt einfach kein Ende. Sind denn die Filmemacher alle so einfallslos? Bild für Bild? Einfallsloser geht`s nimmer.
Kommentar ansehen
29.11.2006 19:48 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiederholung: Davon leben die inzwischen... :-((

Bild für Bild..für den Bildleser...>;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 19:48 Uhr von akryssz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: "I´ve just received official confirmation that the original idea for "Kayeri" will NOT be used for the remake, instead the new film will be a straight-up remake of the first film... pretty much frame-for-frame. Just think Hills Have Eyes..."

Find ich jetzt nicht so toll wiedergegeben, "pretty much frame-for-frame" ist ne wertung des autors, und nicht offizielle aussage der produzenten
Kommentar ansehen
29.11.2006 21:38 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muß nicht sein Dann dauert es bestimmt nicht mehr lange, bis es ein Remake von "Casino royale" gibt.......
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:10 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och das muss doch nicht sein. Das Original reicht doch. Dann lieber DAS nochmal in die Kinos. Filme, Musik... überall wird gecovert! Bah.
Kommentar ansehen
29.11.2006 22:22 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: Casino Royale IST ein Remake !! Das Original wurde vor Ewigkeiten mit David Niven (cooler Schauspieler in z.B. "Das Superhirn") verfilmt und hat einen humoristischen Unterton.


Was ein mehr oder weniger 1:1 Remake bringen soll, verstehe ich auch nicht. Nur aufwendigere und schneller geschnittene Effekte?
Lohnt sich irgendwie nicht.

Da lob´ ich mir französiche Originale.
Die schaffen es immer noch, einen eigenen Stil zu bewahren und trotzdem verhältnismässig Neues zu bringen.
Kommentar ansehen
30.11.2006 08:12 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwertträger: bitte erst informieren! Casino Royale ist bereits zum dritten Mal verfilmt worden. Die erste Version war eine US-amerikanische Version, die im Rahmen einer Agentreihe "live" übertragen wurde, Bond hiess in dieser grottenschlechten Version "Jimmy Bond". Die zweite Version wurde NICHT von David Niven verfilmt, Niven spielte einen von insgesamt 7 (sic!) Bonds (männliche und weibliche), die in diesem Film auftraten. Als Regisseure waren insgesamt 8 vertreten, u.a. Woody Allen. einziger Lichtblick in der Version war Ursula Andress als weiblicher James Bond.

Zum Thema: Remakes sind immer schlecht, den Flair eines Originals hat noch kein Remake erreicht.
Kommentar ansehen
30.11.2006 11:54 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwerträger: Nachtrag! 1954 wurde "Casino Royale" für die CBS Serie Climax als TV Spielfilm inszeniert:
Regie: Gregory Ratoff
Jimmy Bond: Barry Nelson
Le Chiffre: Peter Lorre
Kommentar ansehen
30.11.2006 14:01 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reaperman: Siehst Du, habe ich sogar noch zu kurz gegriffen. :-)

Ich kannte nur so ungefähr diesen Titel, der mir in den Sinn kam, als stellung69 meinte, dass CasinoRoyale bestimmt auch bald ein Remake bekäme, und mir spontan in den Sinn kam, dass es dafür ja schon zu spät ist, da der aktuelle ja schon eins ist (dafür aber nicht allzu schlecht).

Die Mühe, weiter zu recherchieren, habe ich mir allerdings nicht gemacht, das stimmt. Deshalb thanx für Deine ausführlichen Darlegungen. Das kannte ich alles nicht.
So wichtig war die News ja auch nicht, dass sie so viel Aufwand wert ist. ;-)
Kommentar ansehen
30.11.2006 16:11 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre dann Teil 4: Das wäre dann der 4. Teil von Poltergeist.
Neben den vielen, vielen Poltergeist Serien.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?