29.11.06 08:00 Uhr
 3.353
 

Rauswurf nach Pups-Affäre: Fußballer bestätigt, sich Luft verschafft zu haben

Der 26 Jahre alte Fußballer Sascha Benda von den Stuttgarter Kickers hat zugegeben, in der Mannschaftskabine gefurzt zu haben und damit die Reaktion von seinem ehemaligen Mitspieler Okpala verursacht zu haben, der ihn niedergeschlagen hat.

Der Verein hat den 30 Jahre alten Nigerianer Christian Okpala nach der Handgreiflichkeit suspendiert, eine Rückkehr scheint laut Aussage des Trainers ausgeschlossen.

Okpala hatte sich durch die luftige "Aussprache" seines Mitspielers provoziert gefühlt. Benda wertet das Geschehene aber als normalen "Furz unter Männern".


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Affäre, Luft, Rauswurf
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2006 08:28 Uhr von _BigFun_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bildlike *g

Also ich weis ned ich weis ned - in ner Umkleide einen fahren lassen - und dies als Lustig oder "unter Männern" zu betrachten - sowas gibts doch nur beim FC Schweinfurt . oder ? :))
Kommentar ansehen
29.11.2006 09:21 Uhr von hilli1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: schon denn der 1 fc Pforzheim. ist echt lustig was es für ecklige orte gibt.schulz
Kommentar ansehen
29.11.2006 10:06 Uhr von Tshaka67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Suspendierung finde ich vollkommen in Ordnung und kann auch verstehen, wenn sie Okpala nicht mehr zurück lassen.

Ist zwar nicht die feine Art vor allen zu pupsen, aber noch lange kein Grund jemanden niederzuschlagen.
Kommentar ansehen
29.11.2006 10:32 Uhr von DOMM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann: man verstehen , die Suspendierung des Stuttgarter Spielers, Okpala.
Hätte nicht drauf schlagen sollen, somit muss er die Konsequenzen tragen
Kommentar ansehen
29.11.2006 10:34 Uhr von maria49
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt auch den "Furz unter Frauen". Sowas ist kein Grund, handgreiflich zu werden. Aber die Suspendierung finde ich auch zu hart. Männer prügeln sich doch schonmal gerne, oder?
Kommentar ansehen
29.11.2006 10:42 Uhr von 666leslie666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Arsch offen !!! In diesem Falle schon^^
Wie kann man denn bitteschön jemanden schlagen wenn er pfurzt ???

Pfurzen ist natürlich,die Reaktion darauf absolut nicht...
Fussballer eben...
Die rotzen ja lieber permanent aufs Spielfeld...würg***

Mlg jp
Kommentar ansehen
29.11.2006 11:49 Uhr von bress
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
entscheidend ist was hinten rauskommt...

alles in allem nix außer eine menge heißer luft...

und wer hat´s geschrieben? die bild natürlich! (obwohl... sollte sowas nicht eigentlich besser im blähboy stehen?)

in diesem sinne: alles raus, was keine miete zahlt!

cu

bastian
Kommentar ansehen
29.11.2006 12:11 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bigfun + hilli sv darmstadt 98.

@maria49.......furz unter frauen???
naja wohl eher nur bei fetten stammtisch emanzen!
Kommentar ansehen
29.11.2006 14:34 Uhr von Bibi66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Furz unter Frauen? Bzw. Frauenfurz?
Wie soll das gehen?
Da müssten sie doch erstmal das schnattern aufhören um genügend Druck aufzubauen...

*duck* *wegrenn*
Kommentar ansehen
29.11.2006 14:52 Uhr von _BigFun_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ bibi: rooooooooofl - wie wahr wie wahr :)

Übrigends - wieso bekommen ältere Frauen nen Fetten Hintern - na damit sie nicht aus dem Fenster fallen beim Tratschen :)

vielleicht hat der benda ja dem okpala den Hintern vors gesicht gestreckt und ihm dann etwas laue Luft zugepuppst :)
Kommentar ansehen
29.11.2006 16:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt drauf an: Wenn der Pups schnell abzieht hat keiner was dagegen. Das ist dann Spass.
Aber in einer Umkleidekabine kann das böse enden.
Was ja auch passiert ist.
Kommentar ansehen
30.11.2006 01:00 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Weiss man jetzt nicht, was da gewesen ist.
Wenn der sich absichtlich vor ihn gestellt und voll ins Gesicht gefurzt hat, ist die Reaktion schon verständlich.
Kommentar ansehen
30.11.2006 02:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sache stinkt.....wuerde sagen die haben wirklich einen grund gesucht um den vertrag zu kuendigen......der rauswurf ist fuer mich eine kinderei.
Kommentar ansehen
06.12.2006 22:25 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ja mal ein wirklich guter Kündigungsgrund:-) nenene Sachen gibts, die gibts gar nicht lol

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?