28.11.06 20:24 Uhr
 326
 

Fußball: FC Chelsea will schwachen Schewtschenko durch David Villa ersetzen

Nachdem der für 50 Millionen Euro vom AC Mailand zum FC Chelsea London gewechselte ukrainische Nationalspieler und Kapitän Andrej Schewtschenko in England nicht Fuß fassen kann, wollen die Londoner ihn durch den Spanier David Villa ersetzen.

Laut englischer Boulevardpresse bieten die Londoner dem FC Valencia, an den Villa derzeit vertraglich gebunden ist, eine Ablösesumme in Höhe von 32,5 Millionen Euro. Im Sommer lehnten die Spanier bereits eine 22-Millionen-Euro-Offerte aus London ab.

In Valencia ist man allerdings nach wie vor nicht bereit, den 25-jährigen Stürmer abzugeben. "The Sun" zitiert dazu einen Informanten aus den Kreisen des spanischen Klubs: "Chelsea wurde bereits gewarnt, dass wir ihn nicht verkaufen wollen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, David, FC Chelsea, Villa
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2006 20:20 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, egal, ob Chelsea den Villa bekommt, oder einen anderen Stürmer nach London lotst: Wenn sie den Schewtschenko loswerden wollen (und danach siehts ja fast aus, wenn Mourinho "die Geduld mit ihm verloren hat"), brauchen sie das bloss zu sagen - ich denke, nicht nur die Fans, sondern auch einige Vereins-Funktionäre des AC Mailand würden den zur Not sogar mit der Schubkarre aus London wieder zurück nach Italien holen.
Kommentar ansehen
28.11.2006 20:34 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja sollte Schewtschenko wechseln, dann bitte nicht zurück nach Italien!
Kommentar ansehen
28.11.2006 20:53 Uhr von DOMM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abrahmowitsch: Wers Geld hat um sich immer neue zu kaufen.
Verschliss ist Chelsea sowie Real Madrid.
guter Spieler geht hin - wird nie eingesetzt und "verkümmert"
Kommentar ansehen
28.11.2006 20:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist die sun....die deutsche bild....aber schewtschenko ist wirklich schlecht und war nie das geld wert
Kommentar ansehen
28.11.2006 21:13 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Schewtschenko gehört zu den besten Stürmern der Welt! Das Problem ist eher Chelsea!
Kommentar ansehen
28.11.2006 21:34 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Das sehe ich wie Jimyp - Schewtschenko ist zweifelsohne einer der besten Stürmer der Welt (besser, weil konstanter ist m.E. nur noch Thierry Henry)...nur zeigt sich an seinem Beispiel bestens, dass man sich zwar Spieler für viel Geld kaufen kann, aber dass einem das noch lange keine Tore garantiert, denn EINER ALLEIN gewinnt keine Spiele und ein Stürmer ist nunmal auf "Futter" seiner Mitspieler angewiesen, wenn er treffen soll.
Kommentar ansehen
28.11.2006 23:01 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, da kann man: wunderbar die Charakterlosigkeit von Chelsea erkennen. Andere Vereine würden einem Spieler eine Phase der Eingewöhnung gönnen, aber vielleicht hat Chevchenko ja auch schon gemerkt, was für ein Assi-VErein das ist.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?