28.11.06 20:02 Uhr
 87
 

Fußball: Vier Neulinge für das U20-Länderspiel gegen Italien

U20-Bundestrainer Dieter Eilts hat für das letzte U20-Länderspiel des Jahres gegen Italien am sechsten Dezember vier Neulinge in seinen Kader berufen.

Aus der Bundesliga ist Sascha Dum von Alemannia Aachen das erste Mal in der U20 dabei, allerdings spielte er schon für die U21. Aus der zweiten Bundesliga sind Kai Bülow (Rostock), Juri Judt (Fürth) und Baris Özbek (Essen) erstmals im Kader.

Als einziger Profi eines ausländischen Vereins berief Eilts Abwehrspieler Torben Joneleit vom AS Monaco.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Land, Länderspiel, U 20, Neuling
Quelle: de.sports.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2006 19:54 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem enttäuschenden Abschneiden der U21 ist dies also nun der neue Jahrgang, der mal einen internationalen Titel holen soll.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?