28.11.06 19:38 Uhr
 219
 

Stockholm: Eigenes Museum für ehemalige schwedische Pop-Band ABBA

Über 24 Jahre nachdem die schwedische Pop-Band ABBA sich auflöste, bekommt sie in Stockholm jetzt ein eigenes Museum. Organisiert wird das Ganze von Ewa Wigenheim-Westman und Ulf Westman, inspiriert durch einen Besuch des Liverpooler Beatles-Museums.

Neben originalen Bühnenoutfits, Fotos, Instrumenten und anderen Gegenständen der Band soll man auf der Ausstellung auch die Musik der Band hören können. Die vier Bandmitglieder stimmten dem Vorhaben nach anfänglichem Widerstand zu.

Die Ausstellung soll spätestens 2008 eröffnet werden. Trotz der Band-Auflösung 1982 werden noch heute etwa zwei Millionen ABBA-Alben jährlich verkauft. Mehr Alben als die Schweden (370 Millionen) verkauften nur noch die Beatles und Elvis Presley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Museum, Band, Pop, Stock, Stockholm, Schwedisch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2006 19:34 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ABBA dürfte m.E. auch zu den meistgecoverten Bands der Welt gehören. U.a. Westlife, Pet Shop Boys oder unlängst auch Madonna liefern da wohl mit die prominentesten Beispiele für Musiker, die ABBA-Songs gecovert haben.
Kommentar ansehen
28.11.2006 23:47 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut: das finde ich ist ne gute idee. war zwar nie abba fan aber die musik ist doch nicht schlecht!
und diesen typischen ABBA-Style der 70ger würde ich mir auch mal gerne anschauen:-)
die schweden wissen schon was gut ist :-)
Kommentar ansehen
29.11.2006 11:18 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: habe die Beatles Ausstellung in Braunschweig gesehen. Vieles aus dem Liverpooler Museum wurde ausgeliehen. War ein nostalgisch schöner Tag. Und eine Band wie ABBA hat so eine Ausstellung ebenfalls verdient.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?