28.11.06 18:03 Uhr
 517
 

A3: Nach einem schweren LKW-Unfall wurde die Autobahn komplett gesperrt

Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein tragischer Unfall mit mehreren LKWs auf der Autobahn A3. Ein LKW-Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Durch den Aufprall eines mit Holz beladenen LKWs wurde die geladene Holzladung durch das Führerhaus geschoben, wodurch der Fahrer schwere Verletzungen erlitt.

Der Holztransporter wurde durch den Aufprall gegen einen anderen LKW geschoben, dabei gab es aber keinen Verletzten.


WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autobahn, LKW, A 3
Quelle: www.rhein-main.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2006 19:21 Uhr von Chef-Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es denn so: schwierig zu schreiben wo auf der A3 das passiert ist?
Kommentar ansehen
28.11.2006 19:47 Uhr von cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chef-chris: wurde es doch, im titel... es muss sich um einen sehr langen unfall gehandelt haben wenn die komplette autobahn gesperrt wurde...
Gut ich nehme an daß nur ein teil vollständig gesperrt wurde aber sinn ergibt die überschrift auch so - nur halt den falschen.
eine vollsperrung auf höhe des frankfurter flughafens ist halt doch noch was anderes als eine komplett gesperrte autobahn :-)
Kommentar ansehen
28.11.2006 20:01 Uhr von Chef-Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cheshire: ach da gibt es keinen unterschied. man konnte halt nicht komplett von Emmerich nach Passau durchfahren. Mal im ernst es ist nicht das erste mal das bei solchen Meldungen nicht gesagt wird wo es passiert ist.

Wobei unfall mit mehreren LKWs könnte ja bedeuten das alle LKWs die auf der A3 unterwegs waren in den Unfall involviert waren.
Kommentar ansehen
28.11.2006 21:33 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich Liebe es wenn immer wieder Leute meinen zu Meckern oder schlecht zu Bewerten,und haben noch nicht einmal eine News geschrieben oder sind erst 1 Woche Angemeldet.

Wenn euch manche sachen nicht gefallen dann schreibt doch mal selber dann merkt ihr ganz schnell das nicht alles FriedeFreudeEierkuchen ist.
Kommentar ansehen
28.11.2006 21:44 Uhr von Chef-Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@miefwolke: nur weil man selbst keine News schreibt soll man nicht fähig sein etwas zu beurteilen? Interessant. Also darf man zu nichts mehr seine Meinung äußern, nur weil man selbst es noch nicht getan hat? Politiker darf ich nicht mehr kritisieren? Leute, die Unfälle bauen, nicht verurteilen weil ich selbst noch nicht fahren darf? Du solltest eigentlich wissen das in eine Shortnews die wichtigsten Fakten gehören und das nciht die gesamte Autobahn sondern nur ein Teil gesperrt war ist absolut wichtig. Du schreibst jetzt seit 2 Wochen News, hast fast eine Quote von 45% gesperrten News, bist also noch Anfänger im Schreiben und scheinbar nicht perfekt. Also soltest du dich freuen das wir dir deine Fehler aufzeigen und für künftige Einlieferungen lernen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber man muss sich helfen lassen.
Kommentar ansehen
28.11.2006 21:51 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chef-Chris: Hab dir eine PM geschrieben dazu :o)

Werde Besserung zeigen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?