28.11.06 13:23 Uhr
 577
 

Rosenheim: Nach Razzia gab es mehrere Verhaftungen von Neonazis

Wie das Bayerische Landeskriminalamt mitteilte, gab es im Raum Rosenheim groß angelegte Hausdurchsuchungen bei Neonazis. Es wurden unter anderem Schusswaffen sichergestellt.

Weiterhin gab es mehrere Festnahmen von Personen bei den Durchsuchungen.

Das Bayerische Landeskriminalamt will im Laufe des Tages weitere Einzelheiten zu dem genauen Ablauf der Razzia mitteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neonazi, Razzia, Verhaftung, Rosenheim
Quelle: www.op-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2006 13:50 Uhr von AnEckMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird auch mal Zeit: die Braune Suppe mal weg zu sperren ..
Kann ja nicht sein das Die im Osten sogar Promo-CD´s vor Schulen verteilen ... Endlich wird da mal was unternommen !
Kommentar ansehen
28.11.2006 13:55 Uhr von atemnot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und gnade gott: wenn das türken wären!! ooohhhh dann hätte man hier bestimmt schon 5 comments. aber es geht ja hier ja nur um nazis in deutschland. is ja normal... aber blos keine türken
Kommentar ansehen
28.11.2006 14:00 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nene: endlich wurde das faulobst von den doitschen äpfeln eliminiert!es kann ja nicht angehen,dass unser guter doitscher apfel neben faulobst und südfrüchten zusammenleben muss

heil boskop!
Kommentar ansehen
28.11.2006 14:20 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: es nicht ein Zufall das Hermann Göring dort geboren wurde?^^

Solange man was findet sollte man immer wieder Razzien durchführen.
Kommentar ansehen
28.11.2006 15:15 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
atemnot: Bei den Türken traut sich die Staatsanwaltschaft nicht
so schnell hin.Sonst heißt es Diskriminierung und Überfall
auf unschuldige Ausländer.V-Leute werden aus dem Grund
schon nicht abgezogen,weil man auf die Art unterwandern
kann.Bei Baader-Meinhof hatte doch auch das BKA seine
Finger mit drin.Die haben ihre Waffen doch auch nicht alle
aus Ost-Berlin.Irgenwann fällt es irgendeiner Behörde ein,
einbißchen Plutonium in eine Moschee zuschmuggeln.
Und schon haben wir auch eine Homeland-Security.
Und dann gibs in Deutschland nur noch die bösen Moslems
Kommentar ansehen
28.11.2006 17:15 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen sich lieber: um die privatkopierer kümmern.
Kommentar ansehen
28.11.2006 17:39 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuerst Razzia, danach Festnahmen? Oder hat man die Jungs direkt bei den Durchsuchungen verhaftet?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?